Arbeitsstipendien: Musizieren im Schlosstheater

Die Musikkul­tur Rheins­berg gGmbH lobt für die Monate März, April und Mai 2021 ein­tägige Arbeitsstipen­di­en für pro­fes­sionelle Musiker*innen der freien Szene aus und stellt hier­für das Schlossthe­ater als Proben- und Auf­führungsraum sowie freie Ressourcen der Musikakademie kosten­frei zur Ver­fü­gung. Bewer­ben kön­nen sich sowohl einzelne Musikern*innen wie auch Ensem­bles bis zu max­i­mal 7 Mit­gliedern. Jede*r beteiligte Künstler*in erhält dazu ein Stipendi­um von 500 € (500 € Solokün­stler, 2000 € Stre­ichquar­tett u.s.w.). Die Stipendiat*innen kön­nen das Schlossthe­ater von mon­tags bis fre­itags im Zeitraum von 10 bis 18 Uhr nutzen, wobei jed­er Tag jew­eils immer nur an eine*n Bewerber*in bzw. ein Ensem­ble vergeben wer­den kann. Den Künstlern*innen ste­ht es frei, ob sie die Zeit im Schlossthe­ater für Arbeit­sproben und zum gemein­samen Musizieren oder aber für eine Auf­führung nutzen wollen, die mit elek­tro­n­is­chen Mit­teln aufgeze­ich­net soll.