Berlin Sonic Places – A Brief Guide

Peter Cusacks Leit­faden Berlin Son­ic Places: A Brief Guide ist eine (englis­chsprachige) Erkun­dung von Berlins Sound­scapes, die fragt, warum Berlin so klingt, wie es klingt, und was eine Umge­bung klan­glich von ein­er anderen unter­schei­det. Der klan­gliche Charak­ter bes­timmter Gebäude, Straßen, Plätze und Grün­flächen find­et hier eben­so Würdi­gung wie die Bedeu­tung der Natur für das akustis­che Umfeld Berlins.

Der «Guide» ver­sucht auch her­auszufind­en, was die Berlin­er über die Klänge ihrer Stadt denken und wie Berlins Klang­land­schaft mit denen ander­er europäis­ch­er Haupt­städte ver­gle­ich­bar ist. Mit Beiträ­gen von Pas­cal Amphoux, Peter Cusack, Max Dixon, Anna Fritz, Eva Kiet­z­mann, Petra Kübert, Vale­ria Mer­li­ni, Udo Noll, Mar­ty­na Poz­nańs­ka und Fritz Schlüter; her­aus­gegeben vom DAAD Artists-in-Berlin Pro­gram.