JUST MUSIC ’19

JUST MUSIC – Beyond Jazz Fes­ti­val Wies­baden bringt mit sein­er 14. Aus­gabe am 22. und 23. Feb­ru­ar 2019 zeit­genös­sis­chen Jazz und seine Randge­bi­ete nach Wies­baden (Kul­tur­fo­rum, Friedrich­straße 16): kreative Musik, die keine Gen­re­gren­zen ken­nt und sich nicht um YouTube-Klicks kümmert. Der Open­er am Fre­itag bringt gle­ich eine Pre­miere: Uwe Oberg (im Bild) mit Joe Fon­da und Lucía Martínez, ein Des­til­lat des klas­sis­chen Klavier­trios. Im leisen Sound­bere­ich operieren Isabelle Duthoit & Franz Hautzinger aus Frankre­ich und Öster­re­ich, die leg­endäre Wiener Band Radi­an beschließt den Abend mit post-rock­i­gen, elek­tro­n­is­chen Sounds. Den Sam­stag eröffnet Philm, das Quar­tett des Berlin­er Sax­o­fon­is­ten Phillip Grop­per. Anschließend gibt Nico­la Hein ein Gitar­ren-Solo. Zum Abschluss Jan Klare mit seinem inter­na­tion­al beset­zten Sex­tett 2000.