Klang-ART Vision in Sachsen-Anhalt

Vom 7. bis 20. Novem­ber find­et in Dessau, Halle und Magde­burg die Klang-ART Vision statt. Die Fest­tage brin­gen wieder Neue Musik und Pub­likum zusam­men. Das Kro­nos Quar­tet, die Staatskapelle Halle, die Anhaltische Phil­har­monie Dessau und das Asian Art Ensem­ble dienen mit ihren Konz­erten der verbinden­den Kraft der Musik. Ger­ade jet­zt wird der Wert von Kul­tur und Musik beson­ders deut­lich – sie ist glob­al und verbindet uns auch in Zeit­en der Kon­tak­tbeschränkung“, sagt der kün­st­lerische Leit­er der Klan­gART-Vision, Markus Stef­fen. Mit den Fest­ta­gen wolle man von Sach­sen-Anhalt aus mit der Welt musikalisch enger zusam­men­rück­en. „Kün­stler brauchen Bestä­ti­gung und Pub­likum. Und wir kön­nen über die dig­i­tal­en Ausspiel­wege weltweit zeigen, was Sach­sen-Anhalt – nicht nur kul­turell – zu bieten hat.“ eine Diskus­sion­srunde mit Markus Frank, Michael Wen­de­berg, David Har­ring­ton und Niklas Rudolph fragt nach Neue Musik im 21. Jahrhun­dert: Müssen Kün­stler die Welt ret­ten?.