Klangspuren Composers Lab

Das Klangspuren Composers Lab (10.09 –17.09.2024 in Schwaz) ist Teil der 202 initiierten Klangspuren-Akademie „Future Lab” und richtet sich an hochtalentierte internationale wie heimische Komponist:innen, die eine Karriere als Berufsmusiker:innen anstreben. Für 2024 konnten mit der israelisch-amerikanischen Komponistin Chaya Czernowin und dem österreichischen Komponisten Francesco sowie dem NAMES ensemble mit Dirigent Gregor Mayrhofer herausragende Musikerpersönlichkeiten für die Zusammenarbeit gewonnen werden. Acht ausgewählte junge Komponist:innen erfahren durch die Expertise der auch pädagogisch geschulten Dozent:innen neue Inspirationen und Perspektiven. Die Vergabe von Stipendien soll darüber hinaus gewährleisten, dass die Projekte für alle InteressentInnen zugänglich sind. Die Werke der Teilnehmer:innen werden im Rahmen des Festivals Klangspuren (05.–25.09.2024) vom NAMES ensemble uraufgeführt. Die Bewerbungsfrist läuft bis 20. Februar 2024 .