Musik im virtuellen Raum

Aus gegeben­em Anlass kön­nen die im Rah­men von „open music“ von 21. März bis 8. April 2020 pro­gram­mierten Klang­man­i­feste zwar nicht wie geplant stat­tfind­en, migri­eren aber in den virtuellen Raum. Das Konz­ert­pro­gramm wird über einen online-Kanal zugänglich gemacht:  www.klangmanifeste.at/Livestream.html und http://www.klangmanifeste.at/