musikprotokoll 2019

„Nebe­nan – Europas Nach­barschaft“ ist das Mot­to 2019 des Graz­er musikpro­tokoll 2019: Wie weit ist es nach Weißrus­s­land, in den Libanon, nach Georgien und Arme­nien, nach Zypern und Israel, nach Tune­sien und Marokko? (Bild: Arash Aza­di) Wie fern sind diese Län­der von Europa, oder: wie weit ent­fer­nt sind wir von diesen Län­dern, deren Geschichte, Men­tal­ität und vor allem von deren Musik? Das musikpro­tokoll 2019 im steirischen herb­st find­et vom 3. bis 6. Okto­ber seinen Schw­er­punkt in einzel­nen aus­gewählten Posi­tio­nen aus eben diesen Län­dern. Als Schw­er­punkt im Schw­er­punkt erklin­gen drei Werke des 1996 ver­stor­be­nen le­gendären geor­gis­chen Kom­pon­is­ten Mikheil Shugliashvili.