PANAKUSTIKA 2021 – Konzerte mit Fremdkörper

Eine Zahn­bürste im Schall­trichter, Mor­gan Ågren — ein Star der schwedis­chen Prog-Rock­/Prog-Met­al Szene — gemein­sam mit einem Ensem­ble für zeit­genös­sis­che Musik, die Wies­baden­er Met­al­band Strana Mechty neben impro­visierten Riffs des sal­vado­ri­an­is­chen Kom­pon­is­ten Arturo Cor­rales. Ganz für sich: Cas­par Brötz­mann mit seinem Solo­pro­jekt Bass Totem — Long Scale Elec­tric Gui­tar / vocals. — Dinge miteinan­der zu kon­fron­tieren, die auf den ersten Blick kaum etwas gemein­sam haben: in der Musik ist das gefahr­los möglich. Ver­schiedenes nebeneinan­der beste­hen lassen. Den eige­nen Stand­punkt suchen und gestal­ten. Ohne Vorurteile hören und leben. Frei­heit lieben. Willkom­men zu Panakusti­ka 2021, den Konz­erten mit Fremd­kör­p­er! Vom 24. bis 26. Sep­tem­ber 2021 in Wies­baden. — Und am 14. Okto­ber 2021 holt Panakusti­ka im Hör­saal des Muse­ums Wies­baden sein Jugend­stil-Konz­ert nach. Das Ensem­ble PRÆSENZ spielt Werke von Schön­berg, Berg und Webern sowie von Olivi­er Mes­si­aen, Elliott Carter und David Lang.