Zeitinsel Ondřej Adámek

In Form ein­er „Zeitin­sel“ als inno­v­a­tiv­er Fes­ti­val-Rei­he für Neue Musik wid­met sich das Konz­erthaus Dort­mund in der Sai­son 2021/22 mit einem vielfälti­gen Pro­gramm dem tschechis­chen Kom­pon­is­ten Ondřej Adámek. Dieser inte­gri­ert in seine Kom­po­si­tio­nen musikalis­che Ein­flüsse ver­schieden­er Kul­turen, indem er die Klang­sprachen eigens bereis­ter Län­der wie Frankre­ich, Afri­ka, Spanien, Japan, Indi­en, Ital­ien und Deutsch­land einan­der in ein­er charak­ter­is­tis­chen Mix­tur gegenüber­stellt. Darüber hin­aus exper­i­men­tiert Adámek mit den Klangqual­itäten alltäglich­er und selb­st gebauter Gegenstände.