Loeckle, Wolf

«… es wird immer sinnlich sein »

Ein Gespräch zwischen Wolf Loeckle und dem Komponisten Wolfgang Rihm

erschienen in: Neue Zeitschrift für Musik 2009/02 , Seite 20
«Aufgeklärte Position und Bewusstheit – das muss ich verschämt mit einem Fragezeichen versehen», bekennt Wolfgang Rihm im Gespräch mit Wolf Loeckle. «Ich bin mir meiner Kunst­mittel zwar sehr bewusst; wessen ich mir aber auch bewusst bin, ist vor allem, dass ich aus dem Unbewussten schaffe. Ich weiß um die Triebkräfte, um die letztlich nicht fassbaren unbewussten Vorgänge, denen ich meine Kunst verdanke.»