2. August 2018

Ausschreibungen

Das Arnold Schön­berg Cen­ter Wien ver­anstal­tet vom 3. bis 5. April 2019 das Sym­po­sium Musik, Schrift, Dif­ferenz. Eine inter­diszi­plinäre Lek­türe von Adornos The­o­rie der musikalis­chen Repro­duk­tion. Vor dem Hin­ter­grund neuer Impulse der inter­diszi­plinären Schrift­forschung sind Wis­senschaft­lerIn­nen aus ver­schiede­nen Diszi­plinen dazu ein­ge­laden, Theodor W. Adornos Über­legun­gen zur musikalis­chen Repro­duk­tion zu reflek­tieren und pro­duk­tiv weit­erzu­denken. Bis zum 31. Okto­ber 2018 sind Refer­at­san­mel­dun­gen in deutsch­er oder englis­ch­er Sprache willkom­men.

 

Der inter­na­tionale Uuno Kla­mi Kom­po­si­tion­swet­tbe­werb (Finn­land) ist aus­geschrieben für ein Stück von 15 bis 30 Minuten Dauer, das noch nicht pub­liziert oder aufge­führt wor­den ist. Kom­pon­istIn­nen jeden Alters aus europäis­chen Län­dern sind teil­nah­me­berechtigt. Die Jury beste­ht aus den Kom­pon­is­ten Kale­vi Aho, Mag­nus Lind­berg, Erk­ki-Sven Tüür sowie dem est­nis­chen Diri­gen­ten Olari Elts (im Bild von links nach rechts). Es winken 11000 Euro (1. Preis), 9000 Euro (2. Preis) und 7000 Euro (3. Preis). Ein­sende­schluss ist der 3. Dezem­ber 2018.