2. August 2018

Uraufführungen

Die Ausbreitung des Corona-Virus erfordert täglich neue Entscheidungen von allen Kulturschaffenden weltweit. Die vorgestellten Termine werden womöglich Änderungen unterworfen sein. Bitte informieren Sie sich zeitnah auf den Websites der Veranstalter.

 

Februar 2021

3. Feb­ru­ar 2021

  • Sebas­t­ian Hilli: Peach, reduzierte Ver­sion für großes Ensem­ble, Helsin­ki (Finnish Nation­al Opera)

4. Feb­ru­ar 2021

  • Michel van der Aa: akin, Ver­sion für Vio­line, Vio­lon­cel­lo und Ensem­ble, Ams­ter­dam (Muziekge­bouw aan ’t IJ)
  • Mar­co Döt­tlinger: Neues Werk für Zither­trio / Wolf­gang Motz: Oda a la esper­an­za für 16 Stim­men und zwei Schlagzeuger / Leopold Hurt: Neues Werk für Zith­ern und Elek­tron­ik (Auf­tragswerk des SWR), Stuttgart (The­ater­haus)
  • Eduard Resatsch: 1’55 für Orch­ester, Bam­berg (Konz­erthalle), Auf­tragswerk der Bam­berg­er Sym­phoniker

5. Feb­ru­ar 2021

  • Dou­glas J. Cuo­mo: Sev­en Limbs für Elek­tro-Gitarre und Stre­ichquar­tett, Los Ange­les, CA/USA (Royce Hall)
  • Iris ter Schiphorst: Whis­tle-Blow­er für Block­flöte (ver­stärkt), Sam­pler und Stre­ich­er, Stuttgart (The­ater­haus)

6. Feb­ru­ar 2021

  • Isabel Mundry: Der Kör­p­er der Saite für Vio­lon­cel­lo und Ensem­ble, Berlin (Pierre Boulez Saal), Auf­tragswerk der Daniel Baren­boim Stiftung
  • Ben­jamin Schweitzer: Ilmakan­nel für Akko­rdeon und Kam­merensem­ble, Helsin­ki (Musi­ca nova Helsin­ki)

8. Feb­ru­ar 2021

  • Fabià Sant­cov­sky: Die Rose der Winde für Orch­ester / Ash­ley Fure: Bound to the bow für Orch­ester und Elek­tron­ik / Turgut Erçetin: … like dis­solv­ing ancient amber and let­ting a trapped insect fly away für Stre­ichquar­tett und Orch­ester, Stuttgart (The­ater­haus)

11. Feb­ru­ar 2021

  • Johannes Brahms: Klavierquin­tett, bear­beit­et für Orch­ester von Henk de Vlieger (2019), Hirson/F (Salle de l’Eden)

13. Feb­ru­ar 2021

  • Sarah Nemtsov: Neues Werk für Ensem­ble, Berlin (Pierre Boulez Saal), Auf­tragswerk des Ensem­ble inter­con­tem­po­rain­Masato Suzu­ki: Fan­fare für Bla­sor­ch­ester, Yokohama/Japan (Kana­gawa Ken­min Hall)
  • Xiao­gang Ye: The Faint Gink­go für Orch­ester, Melbourne/AUS (Arts Cen­tre)

14. Feb­ru­ar 2021

  • David Robert Cole­man: Le Ruis­seau für Flöte, Klavier und Celes­ta, Berlin (Bode-Muse­um)

18. Feb­ru­ar 2021

  • James MacMil­lan: Three Scot­tish Songs, Ver­sion für Tenor und Ensem­ble, Lon­don (Bar­bi­can)

19. Feb­ru­ar 2021

  • Mark-Antho­ny Tur­nage: Time Flies für Orch­ester, Ham­burg (Elbphil­har­monie)

20. Feb­ru­ar 2021

  • Ele­na Kats-Chernin: Night and Now, Ver­sion für Flöte und Stre­ichquar­tett, Newcastle/Australien (City Hall)

25. Feb­ru­ar 2021

  • Bernd Richard Deutsch: Inten­si­ty für Orch­ester, Cleve­land, Ohio/USA (Sev­er­ance Hall)

26. Feb­ru­ar 2021

  • Mar­tin Smol­ka: Sicut Nix. Drei Gesänge für Chor, Auss­chnitte aus Werken von Thore­au und aus Psalmen, Ham­burg (Elbphil­har­monie), Auf­tragswerk des SWR

27. Feb­ru­ar 2021

  • Johannes Boris Borows­ki: Ach für Sopran und Ensem­ble (Text vom Kom­pon­is­ten), Freiburg i. Br. (Elis­a­beth Schnei­der Stiftung)

28. Feb­ru­ar 2021

  • Mark-Antho­ny Tur­nage: Lament für Vio­line und Stre­ich­er, Paris (Mai­son de la Radio)
Stand: 2.2.2021. Alle Angaben ohne Gewähr.