2. August 2018

Uraufführungen

Die Ausbreitung des Corona-Virus erfordert täglich neue Entscheidungen von allen Kulturschaffenden weltweit. Die vorgestellten Termine werden womöglich Änderungen unterworfen sein. Bitte informieren Sie sich zeitnah auf den Websites der Veranstalter.

5. Juli 2021

  • Pierre Jal­bert: Endeav­or (Vari­a­tions on Amer­i­ca the Beau­ti­ful) für Klavier / Han­nah Lash: Pas­sage für Klavier, Bed­min­ster, NJ/USA (Cen­ter for Musi­cal Excellence)
  • Samir Odeh-Tami­mi: Apoc­a­lypse Arabe für Ensem­ble, Arles/Frankreich (Luma Arles, Grande Halle)

6. Juli 2021

  • Lei Liang: Amer­i­ca the Beau­ti­ful … dev­as­tat­ing­ly qui­et … für Klavier, Bed­min­ster, NJ/USA (Cen­ter for Musi­cal Excellence)

8. Juli 2021

  • Olli Mus­to­nen: Inven­tio für Vio­lon­cel­lo, Lockenhaus/Österreich (Pfar­rkirche)

10. Juli 2021

  • Turgut Erçetin: Thou­sand dead bod­ies under my bed, all cloaked with the breath of the liv­ing für Ensem­ble, Köln (WDR Funkhaus am Wallrafplatz)

6. Juli 2021

  • Lei Liang: Amer­i­ca the Beau­ti­ful … dev­as­tat­ing­ly qui­et … für Klavier, Bed­min­ster, NJ/USA (Cen­ter for Musi­cal Excellence)

8. Juli 2021

  • Olli Mus­to­nen: Inven­tio für Vio­lon­cel­lo, Lockenhaus/A (Pfar­rkirche)

10. Juli 2021

  • Turgut Erçetin: Thou­sand dead bod­ies under my bed, all cloaked with the breath of the liv­ing für Ensem­ble, Köln (WDR Funkhaus am Wallrafplatz)

19. Juli 2021

  • Simon Öggl: Rei­bung für Ensem­ble, Toblach/I (Eure­gio Kul­turzen­trum Gus­tav Mahler Toblach)

23. Juli 2021

  • Johannes Boris Borows­ki: Ach für Sopran und Ensem­ble / Eres Holz: touch­ing uni­vers­es and ends für Ensem­ble und Elek­tron­ik / Juan Allende-Blin: douleurs disséminées
    für Flöte, Bassklar­inette, Fagott, Vio­lon­cel­lo und Kon­tra­bass / Volk­er Heyn: MASHYHN für Klar­inette, Fagott, Tuba, Sax­o­fon, Schlagzeug, Klavier, Vio­line, Vio­la und Kon­tra­bass, Freiburg (Elis­a­beth Schnei­der Stiftung)

24. Juli 2021

  • Har­ri­son Birtwistle: An Old Man Asleep für Mez­zoso­pran und Ensem­ble, Santander/E (Pala­cio de Festivales)

29. Juli 2021

  • Michel van der Aa: Upload, Film-Oper, Libret­to vom Kom­pon­is­ten, Bregenz/A (Werk­stat­tbühne)
  • Han­nah Lash: Fore­stallings für Orch­ester, Boul­der, CO/USA (Chau­tauqua Auditorium)

30. Juli 2021

  • Elis­a­beth Naske: Vom Stern, der nicht leucht­en kon­nte, Kinderop­er, Salzburg (Grosse Universitätsaula)

August 2021

2. August 2021

  • Iris ter Schiphorst: Sei gutes Muts für Block­flöte und Stre­ichquar­tett, Hitza­ck­er (VERDO Konzertsaal)

7. August 2021

  • Georges Aperghis: The Dong für Pic­coloflöte solo / Bethan Mor­gan-Williams: Gêmdisyn für Es-Klar­inette solo, Darm­stadt (Sporthalle Mornewegschule)
  • Anna Clyne: PIVOT für Orch­ester, Edinburgh/UK (Acad­e­my Junior School)

9. August 2021

  • Karl Jenk­ins: Ala­won für Frauen­stimme, Harfe, Eth­no-Per­cus­sion-Instru­mente und Orch­ester, Lorient/ Frankre­ich (Inter­celtic Festival)

13. August 2021

  • Toshio Hosokawa: Fan­fare, Grafenegg/A (Wolken­turm)

15. August 2021

  • Ezko Kik­outchi: Der Schööpfer für Ensem­ble, Bern (Zen­trum Paul Klee)

16. August 2021

  • Ole Hüb­n­er: Masse und Bewe­gung 3 / Alexan­der Kaiser: FEED ME! / Son­ja Muti´c: K O N T A K T / Emre Sihan Kaleli: Adja­cent rooms, a part of a labyrinth / Yiqing Zhu: Deep Blue (alle Werke für Ensem­ble), Graz (Hel­mut List Halle)

20. August 2021

  • Ste­fan Heucke: Con­cer­to grosso Nr. 2 La nuo­va Fol­lia für zwei Orch­ester­grup­pen, Staunton, VA/USA (Trin­i­ty Epis­co­pal Church)
  • Bern­hard Lang: Play­ing Trump für Stimme und Ensem­ble, Ham­burg (Open Air auf dem Platz der Deutschen Einheit)

21. August 2021

  • Her­bert Willi: Kairos im Kro­nos 1756 / 1956 für Stre­i­chorch­ester, Eisenstadt/A

22. August 2021

  • Georges Aperghis: Neues Werk für Kon­tra­bass solo, Köln (WDR Funkhaus am Wallrafplatz)

23. August 2021

  • Oscar Bet­ti­son: La Arque­ología del Neón für Ensem­ble, New York (DiMen­na Center)

24. August 2021

  • Vicent Pon­gracz: Hy Cotyl für Ensem­ble, Alpbach/A

27. August 2021

  • Heinz Hol­liger: Lebenslin­ien für Klavier, Prilly/CH

29. August 2021

  • Ele­na Kats-Chernin: Bag of Twelve, Theme and vari­a­tons on Beethoven’s recent­ly dis­cov­ered Bagatelle für Orch­ester, Brisbane/AUS
  • Ele­na Kats-Chernin: Inner Angels für Orch­ester, Melbourne/AUS

30. August 2021

  • Hein­er Goebbels: A House of Call. My Imag­i­nary Note­book, Berlin (Phil­har­monie)

September 2021

1. Sep­tem­ber 2021

  • Cathy Mil­liken: Neues Werk für Ensem­ble, Berlin (Kessel­haus der Kulturbrauerei)
  • Mark-Antho­ny Tur­nage: Time Flies für Orch­ester, Ham­burg (Elbphil­har­monie)

2. Sep­tem­ber 2021

  • Thomas Kessler: Ora­to­ri­um für 6 Sänger:innen, Instru­men­talquar­tett, Live-Elek­tron­ik und Orgel, Bern (Mün­ster)

4. Sep­tem­ber 2021

  • Yoshua Neu­man: Klang aus der Steppe für Flöte, Klar­inette, Horn, Schlagzeug, Vio­line, Vio­lon­cel­lo, Kon­tra­bass, Zürich (Kun­straum Walcheturm)
  • Neue Werke für Ensem­ble von Mari­na Sobyan­i­na, Oxana Omelchuk, Le Rex und Matthew Welch, Bern (Die Heit­ere Fahne)

5. Sep­tem­ber 2021

  • Ann Cleare: Neues Werk für Klar­inette, Vio­line, Vio­lin­cello und Klavier, Berlin (Phil­har­monie)
  • Stew­art Copeland: ELECTRIC SAINT, Oper, Libret­to von Jonathan Moore, Deutsches Nation­althe­ater Weimar
  • Kon­stan­tia Gourzi: Ypsilon. A Poem for Trum­pet and Orches­tra in Five Scenes op. 83, Grafenegg/A (Audi­to­ri­um)
  • Johannes Kalitzke: Hoff­manns Erzäh­lun­gen, Musik zum Stumm­film von Max Neufeld (1923) nach der Oper von Jacques Offen­bach für Orch­ester, Berlin (Konz­erthaus)
  • Flut – Eine Koop­er­a­tion der Oper Köln mit Emanuele Soavi incom­pa­ny und den Duis­burg­er Phil­har­monikern, Oper Köln

9. Sep­tem­ber 2021

  • Oscar Bet­ti­son: The Light of Less­er Days für Sopran, Mez­zoso­pran und Ensem­ble, Utrecht/NL (Gaudea­mus Muziekweek)

12. Sep­tem­ber 2021

  • Igor Straw­in­sky: Sym­pho­ny in Three Move­ments, Bear­beitung für Kam­merorch­ester von Joolz Gale, Berlin (Musik­fest)

16. Sep­tem­ber 2021

  • Robin Hol­loway: Quin­tet for oboe and string quar­tet, Leicester/ UK (Inter­na­tion­al Music Festival)

18. Sep­tem­ber 2021

  • SCHNITTSTELLEN [II]. Kur­zopern im Auf­trag der Oper Köln. Genoël von Lilien­stern: »perdü« / Matej Bonin: »Pepi­ta-Lunar­i­um« / Andreas Edoar­do Frank: »THE ENDS«, Oper Köln, ML: Robert HP PLAtz / I: Oliv­er Klöter

19. Sep­tem­ber 2021

  • George Lewis: AMO for six voic­es and live elec­tron­ics, Venedig (Arse­nale – Teatro alle Tese)

21. Sep­tem­ber 2021

  • William Dougher­ty: around the glogge / Ole Hüb­n­er: Masse und Bewe­gung 4 / Eleni Ral­li: All Around A Drunk Fugue / Ruud Roelofsen:
    Sur­face Stud­ies / Clemens K. Thomas: Mahlw­erk (alle Werke für Ensem­ble), Bern (Dampfzen­trale)

24. Sep­tem­ber 2021

  • Andrej Koro­liov: Die Vorüber­laufend­en, Deutsche Oper Berlin, ML: Vicente Lar­raña­ga, I: There­sa von Halle
  • Mark Simp­son: Werk für Horn und Klavier, Lon­don (St. Luke’s)

26. Sep­tem­ber 2021

  • Luca Francesconi: Herzstück für Vokalensem­ble nach dem gle­ich­nami­gen Dra­ma von Hein­er Müller / Neue Werke für Vokalensem­ble von Maria Vin­cen­za Cabiz­za und Manuel Hidal­go Navas, Venedig (Arse­nale – Tese dei Soppalchi)
  • Bern­hard Lang: Der Het­zer, Oper in vier Akten, The­ater Dortmund

28. Sep­tem­ber 2021

  • Iris ter Schiphorst: Neues Werk für Sopran, Schaus­pielerin, Vio­lon­cel­lo und Ensem­ble, Salzburg (SZENE)

 

Stand: 8.7.2021. Alle Angaben ohne Gewähr.