ANGEL’S BONE von Du Yun in Augsburg

Für ihre zweite Oper „Angel’s Bone“ erhielt die Kom­pon­istin Du Yun 2017 den Pulitzer-Preis für Musik. Sie set­zt sich darin mit den dun­klen Auswirkun­gen und Beweg­grün­den mod­ern­er Sklaverei und Men­schen­han­del auseinan­der. Zwei gefal­l­ene Engel wer­den von einem Paar gesund gepflegt und dann zur Pros­ti­tu­tion gezwun­gen, um ihre gerupften Fed­ern zurück­zuer­hal­ten. Du Yun vere­int in ihrem Read more about ANGEL’S BONE von Du Yun in Augs­burg[…]

Stimmakrobatik in Kiel

Zuerst kommt der Kör­p­er – aus ihm fol­gt der Gesang. Die Stimmkün­st­lerin Frauke Aulbert erforscht die Möglichkeit­en ihrer Stimme und nimmt ihr Pub­likum mit auf eine exper­i­mentelle Reise zu den Periph­e­rien des Gesangs. Ob Ober- und Unter­tonge­sang, Mul­ti­phon­ics, Bul­gar­ische Folko­re oder Beat­box­ing: Die Klänge der Stimme wer­den von Albert auf ihre per­for­ma­tiv­en Ele­mente unter­sucht und Read more about Stim­makro­batik in Kiel[…]

8. Internationales Bonner Tanzsolofestival

Das Inter­na­tionale Bon­ner Tanz­solofes­ti­val bringt vom 3. bis 19. März 2023 wieder her­aus­ra­gende Arbeit­en aus dem Bere­ich des zeit­genös­sis­chen Tanzes in die Bun­desstadt. In sein­er Fokussierung auf Soli als kle­in­ste Ein­heit tänz­erisch-chore­o­grafis­chen Arbeit­ens möchte es einen Möglichkeit­sraum für kör­per­liche Aus­drucks­for­men der Tanz- und Per­for­mancekun­st, für ästhetis­che aber auch für gesellschaftliche Posi­tio­nen eröff­nen. — Das 8. Read more about 8. Inter­na­tionales Bon­ner Tanz­solofes­ti­val[…]

Lustspiel zu Lachenmanns GOT LOST

GOT LOST / IN EINEM AUFZUG ist ein Lust­spiel von Hans-Peter Jahn zu Hel­mut Lachen­manns Musik GOT LOST für hohen Sopran und Klavier. Die Urauf­führung find­et am 24. Feb­ru­ar 2023 im Rah­men der Bien­nale für Neue Musik der Metropol­re­gion Rhein-Neckar 20 im Stu­dio Werkhaus in Mannheim statt (weit­ere Auf­führun­gen am 25. und 26. Feb­ru­ar). — Eine Read more about Lust­spiel zu Lachen­manns GOT LOST[…]

ECLAT Festival Neue Musik Stuttgart

2023 sind beim ECLAT Fes­ti­val Neue Musik Stuttgart vom 1. bis 5. Feb­ru­ar 2023 auf sieben ver­schiede­nen Büh­nen im Stuttgarter The­ater­haus konz­er­tante, the­atrale, installa­tive, immer­sive, hybride und mul­ti­per­spek­tivis­che Pro­jek­te zu erleben, die Posi­tio­nen des heuti­gen Kun­stschaf­fens reflek­tieren. Als fein­er rot­er Faden zieht sich die Auseinan­der­set­zung mit Sprache und ihrem seman­tis­chen wie klan­glichen Gehalt durch das Read more about ECLAT Fes­ti­val Neue Musik Stuttgart[…]

cresc… Biennale für aktuelle Musik

Die um ein Jahr pan­demiebe­d­ingt ver­schobene cresc… Bien­nale für aktuelle Mu­sik Frank­furt Rhein Main erkun­det vom 17. bis 25. Feb­ru­ar 2023 unter dem Titel «MeWe» das Ver­hält­nis von Indi­vidu­um und Gemein­schaft in ein­er Vielfalt von Spielarten aktueller Musik. Es ste­hen Urauf­führun­gen von Zara Ali, Kather­ine Balch, Omer Barash, Phillip Krebs, Páll Rag­nar Páls­son, Piotr Peszat Read more about cresc… Bien­nale für aktuelle Musik[…]

MaerzMusik Berlin 2023

Ab 2023 übern­immt Kami­la Met­waly die Kün­st­lerische Leitung der Berlin­er Maerz­Musik; als Gastku­ra­tor wird der Kom­pon­ist und Diri­gent Enno Poppe 2023 Teil des Leitung­steams sein. Vom 17. bis 26. März 2023 mit Michael Beil, Lau­ra Bowler, Lucia Dlu­goszews­ki, Lau­re M. Hiendl, Elaine Mitch­en­er, Math­ias Spahlinger, asamisi­masa, Ensem­ble Musik­fab­rik, KNM Berlin, Nadar Ensem­ble und vie­len anderen.

Biennale der Berliner Philharmoniker

Die Bien­nale der Berlin­er Phil­har­moniker vom 9. bis 26. Feb­ru­ar 2023 zu Musik und Kun­st der 50er und 60er Jahre macht sich auf die Suche nach dieser neuen Mod­erne. Im Mit­telpunkt ste­ht dabei der Kom­pon­ist Györ­gy Ligeti, dessen 100. Geburt­stag 2023 gefeiert wird. Neben seinen großen Orch­ester­skulp­turen erklin­gen auch Klavier‑, Kam­mer­­musik- und Orgel­w­erke aus sein­er Read more about Bien­nale der Berlin­er Phil­har­moniker[…]

Elbphilharmonie Visions

Mit Elbphil­har­monie Visions wird ein neues Fes­ti­val für zeit­genös­sis­che Musik aus der Taufe gehoben, das sich kün­ftig alle zwei Jahre inten­siv dem Aben­teuer neuer Klänge wid­men will – Musik des 21. Jahrhun­derts. Zu erleben sind bei der ersten Aus­gabe vom 2. bis 12. Feb­ru­ar 2023 Werke u. a. von Kai­ja Saari­a­ho, John Adams, Anna Thor­valds­dot­tir, Read more about Elbphil­har­monie Visions[…]

Nam June Paik: I Expose the Music

Als «the world’s most famous bad pianist» beze­ich­nete sich Nam June Paik gern selb­st und spielte damit auf das musikalis­che und per­for­ma­tive Ele­ment in seinem Werk an. Die Ausstel­lung «Nam June Paik: I Expose the Music» vom 17. März bis 27. August 2023 im Muse­um Ost­wall im Dort­munder U stellt das Werk des Pio­niers der Read more about Nam June Paik: I Expose the Music[…]