AKTUELL

 

Lydia Rilling übern­immt zum 1. März 2022 die Kün­st­lerische Leitung der Donaueschinger Musik­tage. Sie tritt die Nach­folge von Björn Gottstein an, der die Musik­tage seit 2015 leit­et und Anfang 2022 als Geschäft­sleit­er des Kura­to­ri­ums zur Ernst von Siemens Musik­s­tiftung wech­selt. Mit der Musik­wis­senschaft­lerin und Kura­torin Rilling ste­ht erst­mals eine Frau an der Spitze der Musik­tage. Die Neue Zeitschrift für Musik hat von Anfang an Rillings Arbeit als Medi­en­part­ner begleit­et. mehr

Auch 2021 find­en die Wit­ten­er Tage für neue Kam­mer­musik als exk­lu­sives Radio- und Stream­ingfes­ti­val statt. mehr

NEU ERSCHIENEN in der edi­tion neue zeitschrift für musik: Geis­tertöne — Christoph Wag­n­er hat Musik­erin­nen und Musik­er zwis­chen allen Stilen befragt, darunter Mar­i­lyn Crispell, George Crumb, George Lewis, Jaki Liebezeit, Mered­ith Monk, Robyn Schulkowsky und Joey Baron, Mor­ton Sub­ot­nick und Chris­t­ian Wolff.

Arti­cles in Eng­lish by Tim Ruther­ford-John­son and Mar­tin Tchi­ba

 

Neue Zeitschrift für Musik 1/2021

Israel

Israel ist nicht nur ein Staat mit einer besonderen Geschichte, sondern es ist auch ein bemerkenswert multikulturelles Biotop. Der Fokus dieser Ausgabe richtet sich auf die vielen weltoffenen, kulturell integrativen Künstler:innen des Landes.
Bestellen
Neue Zeitschrift für Musik 6/2020

"Aktueller, innovativer, klangprächtiger, dass einem die Sinne vergehen und man zugleich hellwach wird, kann eine CD mit Neuer Musik in der ungewöhnlichen Besetzung zwei­er Bläservirtuosen und eines Sound-Zauberers kaum sein – und profunder wie poetischer kaum ein Book­let­text wie der von Egbert Hiller. [...] Eine großartige CD." (Wolfgang Rüdiger)

> weiterlesen
Neue Zeitschrift für Musik 6/2020

"Kongeniale Interpreten haben Poppes Werke im Ensemble Musikfabrik, dem der Komponist einige Solo- und Ensemblewerke förmlich 'auf den Leib' geschrieben hat." (Rainer Nonnenmann)

> weiterlesen
Neue Zeitschrift für Musik 6/2020

"Abwechslungsreiche Kammermusik eines exzellenten englischen Komponisten, handwerklich perfekt und stets schlüssig gearbeitet, mit weitem stilistischen Horizont." (Thomas Schulz)

> weiterlesen
Neue Zeitschrift für Musik 6/2020

"Das vorliegende, gut verständliche und übersichtlich gegliederte Buch liefert ganz konkrete Beispiele für einen potenziellen Zuwachs an Abos ..." (Yvonne Petitpierre)

> weiterlesen
Neue Zeitschrift für Musik 5/2020

Vielfältige staatliche Hilfen wurden beschlossen und konnten gerade großen Institutionen in Deutschland das Überleben ermöglichen. Wirtschaftliche Unternehmen wie Verlage, aber auch viele der besonders kreativen FreiberuflerInnen sind in Not geraten. Anlässlich des 250-jährigen Firmenjubiläums von Schott Music kam Prof. Monika Grütters MdB, deutsche Staatsministerin für Kultur und Medien und gleichzeitig Schirmherrin des Firmenjubiläums, zu Besuch nach Mainz. Anlässlich dessen richtete Till Knipper für die Neue Zeitschrift für Musik fünf Fragen an die Staatsministerin. (Foto: Sebastian Burkart)

> weiterlesen

Weitere Ausgaben