1. Oktober 2018

Hörfunk

Aktuelle Sendungen auch unter radio.Ard.de

Oktober 2018

15. Okt.

  • kul­tur­ra­dio vom rbb: Der Kom­pon­ist und Posaunist Chris­t­ian Lind­berg. Von Eck­hard Weber (21.04 Uhr)
  • SWR2: Sir Michael Tip­pett – Fortschritt und Tra­di­tion (1). Mit Antonie von Schön­feld (9.05 Uhr)
  • SWR2: Der Musik­trak­tat im 20. Jahrhun­dert (2/4). Der gelenk­te Zufall begin­nt sich zu organ­isieren – Vom Trak­tat zum Zufall. Der Musik­denker Pierre Boulez. Von Mar­tin Zenck (23.03 Uhr)

16. Okt.

  • Deutsch­land­funk: Vom Staub befre­it? Das klas­sis­che Konz­ert im Wan­del. Von Maria Gnann (22.05 Uhr)
  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Am Grabe (mit Schat­ten). Ein Audio-Rit­u­al von Ste­fan Fricke und Alper Mar­al (0.05 Uhr)
  • SWR2: Sir Michael Tip­pett – Fortschritt und Tra­di­tion (2). Mit Antonie von Schön­feld (9.05 Uhr)

17. Okt.

  • kul­tur­ra­dio vom rbb: Die Kom­pon­istin Younghi Pagh-Paan. Von Mar­garete Zan­der (21.04 Uhr)
  • SWR2: Sir Michael Tip­pett – Fortschritt und Tra­di­tion (3). Mit Antonie von Schön­feld (9.05 Uhr)
  • SWR2: Karl Marx 200 und IEMA: Zim­mer 205 Spezial (1/2). Neue Werke des Kom­po­si­tion­swet­tbe­werbs Karl Marx 200 / Werke von Juraj-Marko Žerovnik: und Ling-Hsuan Huang: (23.03 Uhr)

18. Okt.

  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Donaueschinger Musik­tage 1968. Werke von Hans Otte, Nikos Maman­gakis und Tona Scherchen (0.05 Uhr)
  • Deutsch­land­funk Kul­tur: B. A. Zim­mer­mann: Sin­fonie in einem Satz (Urfas­sung) / Musique pour les soupers du roi Ubu; Duis­burg­er Phil­har­moniker unter Peter Hirsch (20.03 Uhr)
  • hr2-kul­tur: Sin­ga­pore is a democ­ra­cy, but … Musik­er und Kün­stler in Sin­ga­pur, Teil 2. Von Felix Leuschn­er (21.30 Uhr)
  • SWR2: Sir Michael Tip­pett – Fortschritt und Tra­di­tion (4). Mit Antonie von Schön­feld (9.05 Uhr)
  • SWR2: @wonderworld oder Die Sto­ry von Alice and Bob. Hör­spiel von wittmann/zeitblom (22.03 Uhr)

 

Donaueschinger Musik­tage 2018 – 19. bis 21. Okto­ber 2018

19. Okt.

  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Klangkun­st: Ovalaro­ma von Markus Popp (0.05 Uhr)
  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Donaueschinger Musik­tage – Live aus dem Mozart-Saal der Donauhallen – Werke von Ivan Fedele, Malin Mar­co Strop­pa (20.03 Uhr)
  • SWR2: Sir Michael Tip­pett – Fortschritt und Tra­di­tion (5). Mit Antonie von Schön­feld (9.05 Uhr)
  • SWR2: Auf­takt der Donaueschinger Musik­tage: Gespräche, Reporta­gen, Kom­mentare und ein Blick hin­ter die Kulis­sen (19.05 Uhr)
  • SWR2: Donaueschinger Musik­tage – LIVE. Eröff­nungskonz­ert mit Werken von Ivan Fedele, Malin Bång, Isabel Mundry und Mar­co Strop­pa (20.03 Uhr)

20. Okt.

  • Deutsch­land­funk: Revis­it­ed Forum neuer Musik 2007 – Map of Mar­ble. Werke von Vladimir Djam­bazov und Marko Cicil­iani (22.05 Uhr)
  • hr2-kul­tur: Sol-i-So: Bam­bus­garten – Jirisan 1951. Ein Hörstück (23 Uhr)
  • SWR2: Donaueschinger Musik­tage – LIVE. Cika­da Ensem­ble spielt Werke von Klaus Lang, Aga­ta Zubel, Rolf Wallin; anschließend: Podi­ums­diskus­sion «Vit­a­min B – Beziehun­gen im Musik­leben» mit Isabel Mundry, Hervé Boutry, Vik­tor Schon­er (14.05 Uhr)
  • SWR2: Donaueschinger Musik­tage. Werke von Mar­cus Schmick­ler, Flo­ri­an Heck­er und Enno Poppe (20.03 Uhr)
  • SWR2: Donaueschinger Musik­tage: NOW­Jazz Ses­sion. Sten Sandell an der Orgel der Donaueschinger Chris­tuskirche (22.03 Uhr)

21. Okt.

  • SWR2: Donaueschinger Musik­tage – LIVE. Klang­fo­rum Wien spielt Werke von Mirela Ivice­vic, Eduar­do Mogu­il­lan­sky, Koka Niko­ladze und Francesco Fil­idei (11.03 Uhr)
  • SWR2: Abschlusskonz­ert. SWR Sym­phonieorch­ester spielt Werke von Janis Petraške­vics, Her­mann Meier und Bene­dict Mason (17.05 Uhr)
  • SWR2: Karl-Sczu­ka-Preis 2018. Preisver­lei­hung und Preiswerk «Vive les fan­tômes» von Mar­tin Bran­dl­mayr (20.03 Uhr)

22. Okt.

  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Klangkun­st. «Schall und Klang» von Christi­na Kubisch; mit den Stim­men von Her­mann Scherchen und Kathrin Rög­gla (0.05 Uhr)
  • kul­tur­ra­dio vom rbb: Das Aleph-Gitar­ren­quar­tett. Von Ulrike Klobes (21.04 Uhr)
  • SWR2 Jet­zt­Musik: Der Musik­trak­tat im 20. Jahrhun­dert (3/4): «Kon­tak­te» – Karl­heinz Stock­hausen in seinen Schriften. Von Rein­hard Ermen (23.03 Uhr)

23. Okt.

  • Deutsch­land­funk: Fernziel 50:50. Geschlechterg­erechtigkeit an deutschen Opern­häusern. Von Dorothée Riemer (22.05 Uhr)
  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Auf sich selb­st zurück­ge­wor­fen. Rät­sel­haftes in der Musik von Fran­co Dona­toni. Von Leonie Reineke (0.05 Uhr)

24. Okt.

  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Live aus der Domkirche Essen – Juan Allende-Blin zum 90. Geburt­stag (20.03 Uhr)
  • kul­tur­ra­dio vom rbb: Die Kom­pon­istin Gra­ciela Paraske­vaídis. Von Mar­garete Zan­der (21.04 Uhr)
  • SWR2 Jet­zt­Musik: Inter­na­tionale Ensem­ble Mod­ern Akademie: Zim­mer 205 Spezial (2/2). Werke von Franz Fer­di­nand August Rieks, Min Hee Kim, Jakob Raab, Moritz Laß­mann, Haosi Howard Chen und Aki­ra Ito (23.03 Uhr)

25. Okt.

  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Mauri­cio Kagel: Spielplan / Nr. 6 aus «Staat­sthe­ater» / Instru­men­tal­musik in Aktion (0.05 Uhr)

26. Okt.

  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Klangkun­st. «Dystopie». Klangkun­st von Kirsten Reese, Lau­ra Mel­lo, Wolf­gang Musil u.a. (0.05 Uhr)

27. Okt.

  • Deutsch­land­funk: Diskurse und Diskursin­nen. Gen­derde­bat­ten in der neuen Musik. Von Leonie Reineke (22.05 Uhr)
  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Die beson­dere Auf­nahme. Hanns Eisler: Lieder aus dem amerikanis­chen Exil 1938–1948 (22 Uhr)
  • SWR2 Jaz­ztime: Die let­zte Tournee. Miles Davis und John Coltrane 1960 in Europa. Von Hans-Jür­gen Schaal (22.03 Uhr)

28. Okt.

  • SWR2 Zur Per­son: Der Diri­gent und Geiger Christoph Pop­pen. Von Roland Kunz (15.05 Uhr)

29. Okt.

  • Deutsch­land­funk: Make Some Neues. 10 Jahre ON – Neue Musik Köln. Neue Werke u. a. von Zane­ta Rydzews­ka, Vladimir Guich­eff Bogacz, Tim­o­thy McCor­ma­ck, Luís Antunes Pena, Geor­gia Koumara. Mit Egbert Hiller (21.05 Uhr)
  • kul­tur­ra­dio vom rbb: Der Kom­pon­ist Lothar Voigtlän­der. Von Andreas Göbel (21.04 Uhr)
  • SWR2 Jet­zt­Musik: Der Musik­trak­tat im 20. Jahrhun­dert (4/4). I have noth­ing to say and I am say­ing it – John Cages Poet­ik des Unbes­timmten. Von Michael Reb­hahn (23.03 Uhr)

30. Okt.

  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Mehrfach­be­lich­tun­gen. Der Kom­pon­ist Ole Hüb­n­er. Von Michel Reb­hahn (0.05 Uhr)

31. Okt.

  • Deutsch­land­funk: Präzise Klänge ent­fal­ten. Das Trio Catch erhielt den Dwight und Ursu­la Mam­lok-Preis 2018. Mit Mar­ti­na Bran­dorff (22.05 Uhr)
  • kul­tur­ra­dio vom rbb: Die Klang­w­erk­statt Berlin. Von Eck­hard Weber (21.04 Uhr)
  • SWR2 Jet­zt­Musik: Donaueschinger Musik­tage 2018. Alessan­dra Nova­ga: «Fass­binder Wun­derkam­mer» für Gitarre und Zus­piel (23.03 Uhr)

 

November

1. Nov.

  • hr2-kul­tur: Works and Days. Der litauis­che Sound Artist Arturas Bum­steinas. Von Mar­ti­na See­ber (21.30 Uhr)

2. Nov.

  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Klangkun­st: «Alle Toten 1914» von Oliv­er Augst und John Birke (0.05 Uhr)
  • SWR2 Abend­konz­ert: Bach-Reflex­io­nen im 20./21. Jahrhun­dert. Werke von Knut Nyst­ed, Sven-David Sand­ström, Heinz Hol­liger, J. S. Bach, Dieter Schnebel, Isabel Mundry und Mauri­cio Kagel (20.03 Uhr)

3. Nov.

  • Deutsch­land­funk: Hochgr­a­dig wan­del­bar. Die junge Blech­bläs­er-For­ma­tion Ensem­ble Schw­er­punkt. Mit Han­no Ehrler (22.05 Uhr)
  • hr2-kul­tur: Jugend kom­poniert 2018. Werke von Christoph Baum­garten, Johannes Carl Bungert, Lukas Shotaro Döh­ler, Lukas Förster, Markus Koropp, Manuel Lip­stein, Julius von Lorentz, Aydin Leon Pfeif­fer, Jonathan Johannes Sprat­te, Erik Ziegler, Paul Zoder (23 Uhr)
  • SWR2: Sym­phonie des Grauens. Musik und Geräusch im Hor­ror­film. Von Nick-Mar­tin Ster­n­itzke (14.05 Uhr)

5. Nov.

  • kul­tur­ra­dio vom rbb: Neue Musik aktuell. Von Andreas Göbel (21.04 Uhr)
  • SWR2 Jet­zt­Musik: «Wesens­fremde Real­itäten auf ungeeigneter Ebene»: Die Post­mod­erne in der Musik. Von Genoël von Lilien­stern (23.03 Uhr)

6. Nov.

  • Deutsch­land­funk: musi­ca rean­i­ma­ta. Gespräch­skonz­erte «Ver­fol­gung und Wieder­ent­deck­ung» im Konz­erthaus Berlin. Der Kom­pon­ist Samuel Adler. Mit Georg Beck (22.05 Uhr)
  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Vom Ver­satzstück zum Stück. Die weißrus­sis­che Kom­pon­istin Oxana Omelchuk. Von Hubert Steins (0.05 Uhr)
  • SWR2: Klang­w­erk­statt mit Aura: Das Hans-Ros­baud-Stu­dio. Vom Pro­vi­so­ri­um zur Klangschmiede. Von Sven Ahn­ert (20.03 Uhr)
  • SWR2 ars acus­ti­ca: Das Hör­spiel vom Hör­spiel 2018. Werke aus dem Wet­tbe­werb um den Karl-Sczu­ka-Preis

7. Nov.

  • SWR2 Jet­zt­Musik: Donaueschinger Musik­tage 2018. Werke von Oscar Strasnoy und Isabel Mundry; Konz­ert vom 20. Okto­ber (23.03 Uhr)

8. Nov.

  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Der Impre­sario der Mod­erne. Guil­laume Apol­li­naire, Wortführer der Avant­gar­den. Von Richard Schroet­ter (0.05 Uhr)
  • hr2-kul­tur: Vit­a­min B – Beziehun­gen im Musik­leben. Diskus­sion­srunde von den Donaueschinger Musik­ta­gen 2018 mit Isabel Mundry (Kom­pon­istin), Hervé Boutry (Man­ag­er) und Vik­tor Schon­er (Inten­dant), Mod­er­a­tion: Susanne Ben­da und Ste­fan Fricke (20.04 Uhr)

9. Nov.

  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Klangkun­st: «Même morts nous chan­tons» von Marie Guérin (Ursendung). In den Lagern des Ersten Weltkriegs nah­men deutsche Forsch­er Gesänge von Gefan­genen auf, darunter auch ein Volk­slied aus der Bre­tagne (0.05 Uhr)

10. Nov.

  • Deutsch­land­funk: Ate­lier neuer Musik. «Viele Dinge sind in einem Ding». Der Berlin­er Kom­pon­ist Kurt Schwaen (1909 –2007). Von Ste­fan Amzoll (22.05 Uhr)
  • hr2-kul­tur: Hes­sen hören 35. Ole Hüb­n­er: Wan­dertag – Auf ein Bier nach Lich. Ein Hörstück (23 Uhr)

12. Nov.

  • kul­tur­ra­dio vom rbb: Die Kom­pon­istin Jago­da Szmyt­ka. Von Ulrike Klobes (21.04 Uhr)

15. Nov.

  • hr2-kul­tur: Das Ensem­ble Mod­ern in der Alten Oper Frank­furt: Musik­fest Atmo­sphères. Werke von Michael Pelzel, Unsuk Chin:, Felipe Lara und Györ­gy Ligeti (20.04 Uhr)
  • hr2-kul­tur Werkzeuge der Neuen Musik: Das Pub­likum. Von Leonie Reineke (21.30 Uhr)

17. Nov.

  • hr2-kul­tur: Ste­fan Fricke & Alper Mar­al: Am Grabe (mit Schat­ten). Ein radio­phones Audio-Rit­u­al, Staffel 3. Ein Hörstück (23 Uhr)

19. Nov.

  • kul­tur­ra­dio vom rbb: Requiemver­to­nun­gen in der Neuen Musik. Von Andreas Göbel (21.04 Uhr)

22. Nov.

  • SWR2 Hör­spiel-Stu­dio Mit diesen Hän­den. Ein Stück voller Poe­sie und Schmutz von Hel­mut Oehring (22.03 Uhr)

25. Nov.

  • SWR2 Irti­jal heißt Impro­vi­sa­tion. Die Erfind­ung des Free Jazz im Libanon. Von Tobias Lehmkuhl (14.05 Uhr)

26. Nov.

  • kul­tur­ra­dio vom rbb Die Donaueschinger Musik­tage 2018. Mit Andreas Göbel (21.04 Uhr)
  • SWR2 Jet­zt­Musik: Was will uns der Kom­pon­ist damit sagen? Über Sinn und Sinnlosigkeit der Ver­mit­tlung von Neuer Musik. Von Elis­a­beth Hahn (23.03 Uhr)

27. Nov.

  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Musik als Prozess. Die Köl­ner Kom­panie Kam­merelek­tron­ik. Von Flo­ri­an Neuner (0.05 Uhr)

28. Nov.

  • kul­tur­ra­dio vom rbb Die Kom­pon­istin Olga Neuwirth. Von Eck­hard Weber (21.04 Uhr)
  • SWR2 Jet­zt­Musik: Donaueschinger Musik­tage 2018 – Werke von Janis Petraške­vics, Mirela Ivice­vic und Koka Niko­ladze (23.03 Uhr)

29. Nov.

  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Darm­städter Ferienkurse für Neue Musik 2018 – Werke von Enno Poppe, Ann Cleare und Klaus Lang (0.05 Uhr)
  • hr2-kul­tur: Das hr-Sin­fonieorch­ester beim Forum N. Werke von Wag­n­er, Dieter Schnebel und Ern­stal­brecht Stiebler (20.04 Uhr)
  • hr2-kul­tur: Vom Weltall zum Viertel­ton. Der Kom­pon­ist Michael Quell. Von Jim Igor Kallen­berg (21.30 Uhr)

30. Nov.

  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Klangkun­st: «Nm|mH» von Nás­tio Mos­qui­to, Ursendung (0.05 Uhr)

 

Alle Angaben ohne Gewähr.