1. Oktober 2018

Hörfunk

Februar 2020

1. Feb.
  • Deutsch­land­funk: Ate­lier neuer Musik. Neue Pro­duk­tio­nen aus dem Deutsch­land­funk Kam­mer­musik­saal. BIG DATA, Decoder Ensem­ble. Mit Egbert Hiller (22.05 Uhr)
4. Feb.
  • Deutsch­land­funk: Von der Spiel­d­ose bis zum Repro­duk­tion­sklavier. Die Fasz­i­na­tion selb­st­spie­len­der Musikin­stru­mente. Von Philipp Quir­ing (22.05 Uhr)
  • Deutsch­land­funk Kul­tur:  Alle Sinne offen. Der argen­tinis­che Musik­er Erik Oña. Von Egbert Hiller (0.05 Uhr)
6. Feb.
  • Deutsch­land­funk Kul­tur: EDU HAUBENSAK: ‚Corno Sonoro‘ für Horn solo und Play­back (2015) / ‚Ponds‘ für zwei Vibra­fone (2017) (0.05 Uhr)

7. Feb.

  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Klangkun­st — “ ~NOWWWWWWWWWWWWWWWW~“ von Thomas Wagen­som­mer­er, Ursendung (0.05 Uhr)
8. Feb.
  • Deutsch­land­funk: Neue Pro­duk­tio­nen aus dem Deutsch­land­funk Kam­mer­musik­saal. Ruh­e­los in der Großs­tadt — Augst & Daem­gens neue Lesart von Wil­helm Müllers ‚Win­ter­reise’. Von Klaus Gehrke (22.05 Uhr)

11. Feb.

  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Start from the Scratch. Der Klever Kün­stler und Musik­er Claus van Beb­ber. Von Hubert Steins (0.05 Uhr)

13. Feb.

  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Neue Musik — rainy days, Phil­har­monie Lux­em­burg, Aufze­ich­nung vom 29.11.2019. NAOMI PINNOCK: ‚The field is woven‘ für Orch­ester / MORTON FELDMAN: ‚Cop­tic Light‘ für Orch­ester (0.05 Uhr)
15. Feb.
  • Deutsch­land­funk: Ate­lier neuer Musik: Beethoven 2020. 250 piano pieces for Lud­wig van. Über Susanne Kessels Bon­ner Beethoven-Pro­jekt. Von Yvonne Petit­pierre (22.05 Uhr)

18. Feb.

  • Deutsch­land­funk: Jazz Live — Chris­t­ian Lillinger Open Form For Soci­ety. Am Mikro­fon: Odi­lo Claus­nitzer (21.05 Uhr)
  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Musik und Wirk­lichkeit. Das Uni­ver­sum des Kom­pon­is­ten Luc Fer­rari. Von Thomas Groetz (0.05 Uhr)

19. Feb.

  • Deutsch­land­funk: Heim­spiel – Die Deutsch­landra­dio-Orch­ester und -Chöre. Marko Nikodi­je­vić (Com­pos­er in res­i­dence beim RSB): gebet­sraum mit Nachtwache (UA) und abge­sang (UA). Am Mikro­fon: Uwe Friedrich (22.05 Uhr)
  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Neue Lieder braucht das Land. Zeit­genös­sis­che Chor­musik aus Deutsch­land. Gast: Wol­fram Buchen­berg, Kompon­ist; Mod­er­a­tion: Haino Rindler (0.05 Uhr)

20. Feb.

  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Ack­er­stadt­palast Berlin, Aufze­ich­nung vom 7.12.2019. ANNETTE SCHMUCKI: ‚sprechen191017‘ für Klar­inette, Vio­la, Stimme & Elek­tron­ik (UA) / LENTZ/GEISSE/NEFFE. Impro­vi­sa­tion (0.05 Uhr) 

21. Feb.

  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Klangkun­st — „Goethe to go“. Eine Sprech-Land­schaft von Antje Vow­inck­el (0.05 Uhr) 

22. Feb.

  • Deutsch­land­funk: Es kön­nte jed­erzeit auch anders klin­gen. Aus der Berlin­er Impro­vi­sa­tion­szene. Von Diet­rich Pet­zold (22.05 Uhr)
  • Deutsch­land­funk Kul­tur: CHAYA CZERNOWIN: ‚Heart Cham­ber‘, UA, Deutsche Oper Berlin; Aufze­ich­nung vom 15.11.2019 (19.05 Uhr)
  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Die beson­dere Auf­nahme. VIKTOR ULLMANN: Konz­ert für Klavier und Orch­ester op. 25 / Sonat­en für Klavier Nr. 3 op. 26b und Nr. 7 (21 Uhr)

23. Feb.

  • Deutsch­land­funk: 20 Jahre ‚Edi­tion Juliane Klein’. Werke von Ste­fan Pohlit und Ulrich Krep­pen. Am Mikro­fon: Gisela Nauck (21.05 Uhr)

 

März 2020


2. März
  • rbbKul­tur Neue Musik aktuell. Mit Andreas Göbel (21.04 Uhr) | SWR2 Jet­zt­Musik: Hölder­lin­musik (1/4). Vom Nutzen der Lyrik für die Neue Musik. Von Lydia Jeschke (23.03 Uhr)
3. März:
  • Deutsch­land­funk: musi­ca rean­i­ma­ta. Edvard Moritz’ zweite Kar­riere im US-Exil. Gespräch­skonz­ert vom 21.11.2019 im Konz­erthaus Berlin. Mit Georg Beck (22.05 Uhr)
  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Klang­W­erk. Der Berlin­er Kom­pon­ist Erhard Grosskopf. Von Ulrike Klobes (0.05 Uhr)
4. März
  • rbbKul­tur: Ultra­schall Berlin – Minguet Quar­tett und Jere­mias Schwarz­er. Mit Eck­hard Weber (21.04 Uhr)
  • SWR2 Jet­zt­Musik: ECLAT – James Dil­lon: «The Freiburg Dip­tych» für Solovi­o­line, Zus­piel und Live-Elek­tron­ik (23.03 Uhr)

5. März

  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Ultra­schall Berlin. Aufze­ich­nung vom 17. Jan­u­ar 2020. Werke von Eivind Buene, Maja Solveig Kjel­strup Ratk­je, Bjørn Sten­vaag, Kurt Weill/POING und John Lennon/ POING (0.05 Uhr)
  • hr2-kul­tur: Porträt: Georg Nuss­baumer. Von Jim Igor Kallen­berg (21.30 Uhr)

6. März

  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Klangkun­st. «You Will Go Away One Day But I Will Not» von Maria Thereza Alves und Lucre­cia Dalt, Ursendung (0.05 Uhr)

7. März

  • Deutsch­land­funk:  «slip­pery chick­en». Michael Edwards und seine algo­rith­mis­chen Klang­wel­ten. Von Georg Waß­muth (22.05 Uhr)
  • hr2-kul­tur: Hes­sen hören 39. Ulrich Kreppein: Herb­st (Gren­z­land Hessen/Thüringen). Ein Hörstück (23 Uhr)

9. März

  • rbbKul­tur Das Stre­ichquar­tett in der neuen Musik. Von Mar­garete Zan­der (21.04 Uhr)
  • SWR2 Jet­zt­Musik: Hölder­lin­musik (2/4). Hölder­lin-Renais­sance. Der Ister, die Rev­o­lu­tion und die Gesellschaft. Rezep­tio­nen eines schwäbis­chen Turm­be­wohn­ers. Von Bernd Künzig (23.03 Uhr)

10. März

  • Deutsch­land­funk: Deutsche Oper Berlin vs. das Vergessen. Vom Schick­sal jüdis­ch­er Orch­ester­musik­er in der NS-Zeit. Von Marie König (22.05 Uhr)
  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Musik aus dem Äther. 100 Jahre Theremin. Von Friederike Ken­neweg (0.05 Uhr)

11. März

  • rbbKul­tur Ultra­schall Berlin – Christoph Grund. Mit Eck­hard Weber (21.04 Uhr) | SWR2 Jet­zt­Musik: ECLAT – Urauf­führun­gen von Sven Ingo Koch, Andreas Frank und Sil­via Borzel­li (23.03 Uhr)

12. März

  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Klang­w­erk­statt Berlin. Werke von Michael Beil, Misha Cvi­jovic, Chris­t­ian Stim­ming, Michael Meier­hof, Dustin Zorn und Sebas­t­ian Sti­er (0.05 Uhr)
  • hr2-kul­tur: Musik von Ern­stal­brecht Stiebler. Mit Ste­fan Fricke (20.04 Uhr) | hr2-kul­tur: «her­aus, ander­swohi». Die Kom­pon­istin Tona Scherchen. Von Ste­fan Fricke (21.30 Uhr)

14. März

  • Deutsch­land­funk: Berlin Teheran Trav­ellers. Deutsch-iranis­che Begeg­nun­gen [des Ensem­ble Unit­ed­ber­lin]. Von Julia Kaiser (22.05 Uhr)
  • hr2-kul­tur: Amsel, Drossel, Fink und Star. Neue Musik und Vogel­sang. Mit Ste­fan Fricke (23 Uhr)

16. März

  • rbbKul­tur: Das Fes­ti­val Maerz­Musik 2020. Mit Andreas Göbel (21.04 Uhr)
  • SWR2 Jet­zt­Musik: Hölder­lin­musik (3/4). «Der Hype­r­i­on-Kom­plex» des Bruno Mader­na. Von Mar­tin Zenck (23.03 Uhr)

17. März

  • Deutsch­land­funk Kul­tur:  Musikin­ge­nieur, Musikar­chitekt, Laut­po­et. Der Kom­pon­ist Josef Anton Riedl. Von Christoph Reimann (0.05 Uhr)

18. März

  • Deutsch­land­funk: Heim­spiel – Die ROC Berlin: Vaugh­an Williams’ antark­tis­che Visio­nen. Mit Klaus Gehrke (22.05 Uhr) | rbbKul­tur Ultra­schall Berlin – JACK Quar­tet. Mit Eck­hard Weber (21.04 Uhr) |SWR2 Johannes S. Sis­ter­manns: Klang Macht. Die Eroberung des Raumes, Ursendung (22.03 Uhr) | SWR2 Jet­zt­Musik: Musik mit Eichen. Guil­laume Barth: Con­cert Pour Une Nou­velle Forêt (23.03 Uhr)

19. März

  • Deutsch­land­funk:  Impro­visatorIn, Staatl. geprüft. Zum Stand der Jaz­zaus­bil­dung in Deutsch­land. Von Michael Kuhlmann (21.05 Uhr)
  • Deutsch­land­funk Kul­tur: … Geheimere Welt … Hölder­lin-Bezüge in Lui­gi Nonos Stre­ichquar­tett «Frag­mente-Stille, an Dio­ti­ma» .Von Mark Sat­tler (0.05 Uhr)

20. März

  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Klangkun­st. «Noth­ing­ness; Life, Noth­ing­ness» von NUM (Maryam Sir­van und Milad Bagheri), Ursendung (0.05 Uhr)
  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Live aus dem Kam­mer­musik­saal der Phil­har­monie Berlin. Jüri Rein­vere: «Die Flucht des Ismael», UA (20.03 Uhr)

21. März

  • Deutsch­land­funk: Avant­garde aus Mon­te­v­ideo. Werke von Coriún Aha­ronián, vom Ensem­ble Aven­ture im Deutsch­land­funk neu auf CD einge­spielt. Mit Yvonne Petit­pierre (22.05 Uhr)
  • hr2-kul­tur: Andreas H.H. Suberg: HONIGKLANG III, Hörstück für zwei Sprech­er und elek­troakustis­che Klänge nach und mit Tex­ten von Joseph Beuys, Johann Wolf­gang von Goethe, Mau­rice Maeter­linck, Rudolf Stein­er, A.H.H. Suberg und Leonar­do da Vin­ci, Ursendung (23 Uhr)

23. März

  • Deutsch­land­funk: Jubiläum­skonz­ert. 50 Jahre Neue Musik in Del­men­horst. Werke von Bartók, Webern, König, Hes­pos, Evan­ge­listi, Fer­ney­hough. Mit Leonie Reineke (22.05 Uhr)
  • SWR2 Jet­zt­Musik: Hölder­lin­musik (4/4). Hölder­lin lesen – Hans Zen­ders lit­er­arische Erkun­dun­gen. Von Björn Gottstein (23.03 Uhr)

25. März

  • rbbKul­tur Ultra­schall Berlin – Maja Ratk­je & POING. Mit Eck­hard Weber (21.04 Uhr)
  • SWR2 Jet­zt­Musik: «Best of» Ultra­schall Berlin. Von Leonie Reineke (23.03 Uhr)

26. März

  • hr2-kul­tur: Cresc… Bien­nale für aktuelle Musik – HARMONIELEHRE. Werke von John Adams, Eve Riss­er, Gavin Bryars und Matthew Her­bert (20.04 Uhr)
  • hr2-kul­tur: Werkzeuge der Neuen Musik: Das Toy Piano. Von Michael Zwen­zn­er (21.30 Uhr)

28. März

  • Deutsch­land­funk: MAGNONGAN. Der Block­flötist Jere­mias Schwarz­er hat Werke von Giac­in­to Scel­si und Hilde­gard von Bin­gen sowie per­sis­che Ney-Musik im Deutsch­land­funk Kam­mer­musik­saal für eine Konzept-CD einge­spielt. Mit Ingo Dorfmüller (22.05 Uhr)

30. März

  • SWR2 Jet­zt­Musik Mag­a­zin. Mit Neuigkeit­en und Bericht­en u. a. von den Fes­ti­vals «klub katarakt»  Ham­burg, «CTM» für zeit­genös­sis­che und elek­tro­n­is­che Musik in Berlin und «ECLAT» in Stuttgart. Mit Leonie Reineke (23.03 Uhr)

Stand: 17.2.2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere aktuelle Sendungen auch unter radio.Ard.de