1. Oktober 2018

Hörfunk

Le Cor­busier (1887–1965), der Architekt der Kapelle von Ron­champs und der Unité d’Habitation von Mar­seille, beschäftigte sich sein Leben lang auch mit Musik. Er sei, so Cor­busier ein­mal, „mit dem Kopf voller Pro­por­tio­nen, vom Wun­sch nach Har­monie besessen“. In der von ihm 1920 mit­be­grün­de­ten Avant­garde-Zeitschrift „L’Esprit Nou­veau“ veröf­fentlicht­en Kom­pon­is­ten wie Dar­ius Mil­haud, Erik Satie und Igor Straw­in­sky zahllose Artikel. Inter­na­tionales Auf­se­hen erregte auch sein „Poème Élec­tron­ique“ für die Weltausstel­lung in Brüs­sel 1958, eine Art Gesamtkunst­werk, an dem Edgard Varése und Ian­nis Xenakis mit­beteiligt waren. – Der Klang des Architek­ten. Le Cor­busier und die Musik. Von Richard Schroet­ter, am 9. Juni um 22 Uhr in Deutsch­land­funk Kul­tur

Juni

1. Juni
  • Deutsch­land­funk: Ate­lier neuer Musik. Die Stille der abwe­senden Vögel. Die argen­tinis­che Kom­pon­istin Natalia Solomonoff. Von Thomas Beimel (22.05 Uhr)
  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Oper. Schwet­zinger Fest­spiele. Ele­na Men­doza: Der Fall Babel, Musik­the­ater, Urauf­führung (19.05 Uhr)

2. Juni

  • SWR2 Musik­pas­sagen: Reg­gae. Ein imma­terielles Kul­turgut. Von Peter Brand (23.03 Uhr)

3. Juni

  • rbbKul­tur: Neue Musik aktuell. Mit Andreas Göbel (21.04 Uhr)
  • SWR2 Jet­zt­Musik: 70/80 Rit­u­al Musik The­ater (1/5): Wolf­gang Rihms «Tutuguri». Von Bernd Künzig (23.03 uhr)

4. Juni

  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Nico­laus A. Huber: An Hölder­lins Umnach­tung. Von Cor­nelius Schwehr (0.05 Uhr)

5. Juni

  • rbbKul­tur Die Kom­pon­istin Rebec­ca Saun­ders. Von Mar­garete Zan­der (21.04 Uhr)
  • SWR2 Jet­zt­Musik: Werke von Marko Nikodi­je­vic, Frangis Ali-Sade und Béla Bartók (23.03 Uhr)
  • 6. JuniDeutsch­land­funk Kul­tur: 20. Bien­nale Aktueller Musik. Werke von Elnaz Seye­di, Anton Was­sil­jew und Iris ter Schiphorst (0.05 Uhr)
  • hr2-kul­tur Werkzeuge der Neuen Musik: Die Trompete (1/2). Von Sebas­t­ian Hanusa (21.30 Uhr)
  • SWR2 Hör­spiel-Stu­dio: Furtwän­glers Göt­ter­däm­merung – Dekon­struk­tion à la John Cage. Hörstück von Rein­hard Ermen (22.03 Uhr)

7. Juni

  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Klangkun­st: «STOCKTAUB oder Eury­dike und die unkon­trol­lier­bare Sehn­sucht, den Him­mel zu berühren» von Hel­mut Oehring (0.05 Uhr)
  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Konz­ert aus dem Gewand­haus Leipzig vom 5.6.2019: Steve Reich: Vio­lin Phase / B. A. Zimmermann:Tratto I / Hel­mut Lachen­mann: Pres­sion (Fas­sung für Posaune solo) / Karl­heinz Stock­hausen: Prozes­sion (20.03 Uhr)

8. Juni

  • Deutsch­land­funk: Infiziert mit geord­netem Chaos. Der Kom­pon­ist Ataç Sez­er in München. Von Yvonne Petit­pierre (22.05 Uhr)

9. Juni

  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Der Klang des Architek­ten. Le Cor­busier und die Musik. Von Richard Schroet­ter (22 Uhr)

10. Juni

  • SWR2 Jet­zt­Musik: 70/80 Rit­u­al Musik The­ater (2/5): Olivi­er Mes­si­aens «Saint Fran­cois d’Assise». Von Lydia Jeschke (23.03 uhr)

11. Juni

  • Deutsch­land­funk: Ein­fall­sre­ich, lei­den­schaftlich und Gren­zen über­schre­i­t­end. Die Laut­ten Com­pag­ney Berlin definiert Barock­musik neu. Von Rain­er Baumgärt­ner (22.05 Uhr)
  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Die Musik ist eine Scheibe. Über Ver­gan­gen­heit, Gegen­wart und Zukun­ft von CD-Labels für zeit­genös­sis­che Musik. Von Leonie Reineke (0.05 Uhr)

12. Juni

  • rbbKul­tur Der Kom­pon­ist Atau Tana­ka. Von Mar­garete Zan­der (21.04 Uhr)
  • SWR2 Jet­zt­Musik: Werke von Sal­va­tore Scia­r­ri­no und Frank Bridge (23.03 Uhr)

13. Juni

  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Neue Musik. Werke von Gali­na Ust­wol­ska­ja (0.05 Uhr)
  • hr2-kul­tur: Schnip­peln, kleben, kleis­tern. Musikalis­che Col­la­gen von Mauri­cio Kagel, John Cage, Luciano Berio und Johannes Krei­dler – mit dem Frank­furter Opern­haus- und Muse­um­sor­ch­ester, dem BBC Sym­pho­ny Orches­tra und dem Ensem­ble LUX:NM (20.04 Uhr)
  • hr2-kul­tur Werkzeuge der Neuen Musik: Die Trompete (2/2). Von Sebas­t­ian Hanusa (21.30 Uhr)

13. Juni

  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Neue Musik. Werke von Gali­na Ust­wol­ska­ja (0.05 Uhr)
  • hr2-kul­tur: Schnip­peln, kleben, kleis­tern. Musikalis­che Col­la­gen von Mauri­cio Kagel, John Cage, Luciano Berio und Johannes Krei­dler – mit dem Frank­furter Opern­haus- und Muse­um­sor­ch­ester, dem BBC Sym­pho­ny Orches­tra und dem Ensem­ble LUX:NM (20.04 Uhr)
  • hr2-kul­tur Werkzeuge der Neuen Musik: Die Trompete (2/2). Von Sebas­t­ian Hanusa (21.30 Uhr)

15. Juni

  • Deutsch­land­funk: music to end all music. Gali­na Ust­wol­ska­ja zum 100. Geburt­stag. Von Ingo Dorfmüller (22.05 Uhr)
  • Deutsch­land­funk Kul­tur: Detlev Glan­ert: «Oceane», ein Som­mer­stück für Musik in zwei Akten, Urauff­führung, Deutsche Oper Berlin (19.05 Uhr)
  • hr2-kul­tur Werkzeuge der Neuen Musik: Die Stimme (1/4). Von Julia Mihá­ly (23 Uhr)
Stand: 3.6.2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Weitere aktuelle Sendungen auch unter radio.Ard.de