Norbert Abels

Benjamin Britten

Verlag/Label: Boosey & Hawkes, Berlin 2017, 332 Seiten, 34,95 Euro
erschienen in: Neue Zeitschrift für Musik 2017/05 , Seite 76

“…Mit großem Mehrw­ert lesen sich jene Pas­sagen, in denen Brit­tens poli­tis­ches Engage­ment eine detail­lierte Aufar­beitung erfährt. Hin­ter der Pro­grammheft-Floskel vom «kom­pro­miss­losen Paz­i­fis­mus» steckt, wie Abels zeigt, ein äußerst kri­tisch und pro­duk­tiv auf das kriegerische Welt­geschehen reagieren­der Geist: «Ethik und Ästhetik gehörten unver­brüch­lich zueinan­der.“ (Fabi­an Schwinger)