Georg Kreisler

Das Klavierwerk

Verlag/Label: Wergo WER 73172
erschienen in: Neue Zeitschrift für Musik 2015/06 , Seite 75

Musik: 4 | Tech­nik: 5 | Book­let: 5

„… Wie von unduld­samer Hand geführt, legt Kreisler kleine Wider­hak­en aus, Stolper­steine, die den Hör­er verun­sich­ern und irri­tieren sollen, denn das, was dieser hört, klingt nach Kreisler, wird aber, wie ins­beson­dere in der Sonate für Klavier, im näch­sten Moment ad absur­dum geführt. …“ (Klaus Hübner)