Wagner, Richard

Die Meistersinger von Nürnberg

Verfilmung von Otto Schenk

Verlag/Label: DGG 0440 073 0949
erschienen in: Neue Zeitschrift für Musik 2005/05 , Seite 74

Eine abgrundtief kon­ven­tionelle, aus Old Europe importierte Insze­nierung von Otto Schenk und Gün­ther Schnei­der-Siemssen … Doch die Verpflanzung des muf­fi­gen alten Nürn­bergs nach New York pro­duziert ungeah­nte Wider­sprüche, die aus der Nahdis­tanz des Bild­schirms beson­ders schrill wirken und die Vorzüge des Medi­ums DVD – die Möglichkeit ein­er ana­lytis­chen Wahrnehmung – wieder ein­mal unterstreichen. …
Die büh­nen- und wort­ge­wandten Pro­tag­o­nis­ten – allen voran James Mor­ris als Sachs, Thomas Allen als Beckmess­er und Ben Hep­p­n­er als Stolz­ing – bril­lieren mit hoher Stimmkul­tur und ein­er Wortver­ständlichkeit, die sich Bayreuth zum Vor­bild nehmen könnte.