Wagner, Christoph

Im Maschinenraum der Avantgarde

Die New Yorker Loft-Szene

erschienen in: Neue Zeitschrift für Musik 2007/05 , Seite 66
Genau genommen hatte die Loft-Tradition in New York schon Anfang der 60er-Jahre begonnen, als die erste Generation von freien Improvisatoren bei den etablierten Jazzclubs auf der Jagd nach Engagements auf Granit biss. Aus Mangel an öffentlichen Auftrittsmöglichkeiten gab beispielsweise der Pianist Cecil Taylor in seiner Wohnung Hauskonzerte. Jeder, der zuhören wollte, war eingeladen …