Lehmann, Harry

Schönheit – Wahrheit – Kunst?

Zur Neujustierung ästhetischer Kategorien

erschienen in: Neue Zeitschrift für Musik 2007/03 , Seite 16
Traditionell war Schönheit der zentrale Wert, auf den sich jedes Urteil über Kunst bezog. Warum und weshalb hat sich diese Idee derart depotenziert? Soll man dies als ein Zeichen von Kulturverfall deuten, oder steht hinter dieser Emanzipation der Kunst vom Schönen eine Aufklärungsfortschritt, den man in der Alltagssprache allzu leicht überhört?