„Simunye“ — Wir gehören zusammen.

Der südafrikanische Komponist Mokale Koapeng im Gespräch

erschienen in: Neue Zeitschrift für Musik 2006/05 , Seite 33
Das Gespräch findet am Vormittag des 7. März 2006 in der Wohnung des gemeinsamen Freundes Michael Blake statt. Mokale Koapeng (43) ist seit 5 Uhr auf den Beinen. Er lebt in Soweto und muss, ehe er die rund einstündige Fahrt mit dem Vorortzug nach Johannesburg antreten kann, seine beiden Kinder versorgen und in die Schule bringen. Mit Mokale Koapeng sprach für uns Klaus Hinrich Stahmer.