Gebhardt, Winfried

Soziotop oder Szene?

Die soziale Gestalt der neuen Musik

erschienen in: Neue Zeitschrift für Musik 2010/05 , Seite 20
Kultur gewinnt soziale Gestalt jeweils in spezifischen Vergemeinschaftungs- und Vergesellschaftungsformen. Dies gilt insbesondere für die Musikkultur, die viel mehr als andere Künste auf Andere, sei es als Publikum, sei als Ensemblemitglieder, angewiesen ist. Insofern lässt sich die Geschichte der Musik – nicht nur, aber eben auch – als eine Geschichte der zentralen Sozialformen schreiben, in denen sie sich organisiert. Über einige Stationen der jüngeren Geschichte berichtet der Autor.