Drees, Stefan

Tiefe Einblicke

Partiturautografe, Skizzen, Briefe und Erstdrucke im Internet

erschienen in: Neue Zeitschrift für Musik 2008/05 , Seite 64
Immer mehr Forschungsinstitute lassen die Öffentlichkeit heute an ihrem Bestand an Partituren, Skizzen, hand­schrift­lichen, gedruckten und fotografischen Dokumenten teilhaben. Die Möglichkeiten, die sich dadurch dem Nutzer – sei dieser nun Wissen­schaftler oder Laie – bezüglich tieferer Einblicke in die Entstehungs- oder auch Rezeptionsgeschichte musikalischer Werke der Vergangenheit eröffnen, sind in der Tat immens.

Den voll­ständi­gen Text find­en Sie unter Net­zkri­tik