Andreas Meyer / Christina Richter-Ibánez (Hg.)

Übergänge

Neues Musiktheater – Stimmkunst – Inszenierte Musik (= Stuttgarter Musikwissenschaftliche Schriften, Band 4)

Verlag/Label: Schott Music, Mainz 2016, 200 Seiten
erschienen in: Neue Zeitschrift für Musik 2017/01 , Seite 76

„Die ver­schiede­nen Strö­mungen und Ansätze inner­halb des zeit­genös­sis­chen Musik­the­aters lassen sich kaum mehr in engen Genre- oder Gat­tungs­gren­zen fassen. Die «Übergänge» sind vielmehr fließend – und diesem Phänomen nachzus­püren, hat­ten sich die Organ­isatoren des Sym­po­siums «Lost & Found» 2014 in Stuttgart auf die Fah­nen geschrieben. Die nun pub­lizierten schriftlichen Fas­sun­gen der Vorträge unter­stre­ichen die Notwendigkeit, sich auf diesem Feld der Kun­st vom Schubladen­denken endgültig zu ver­ab­schieden.“ (Egbert Hiller)