Benjamin Sprick

Universeller Verzerrer

Die Kontrollgesellschaft in Andrej Koroliovs «Hinterhalt Boris»

erschienen in: Neue Zeitschrift für Musik 2017/05 , Seite 34
Andrej Koro­liov wird in seinen Werken nicht müde, die poli­tis­chen Apor­ien der his­torischen Avant­gar­den und ihre unter­gründi­gen Beziehun­gen zu den radikalen Strö­mungen der Pop­u­lar­musik neu aufzurollen. Im Musik­the­ater «Hin­ter­halt Boris» wirft der Ham­burg­er Kom­pon­ist Fra­gen von Gewalt und Wahnsinn eben­so auf wie solche ein­er von Gilles Deleuze diag­nos­tizierten «Kon­trollge­sellschaft». Stil- und Gen­re­gren­zen wer­den dabei in vielfältiger Weise über­schrit­ten und mit ver­schiede­nen For­men der Selb­stre­f­erenz exper­i­men­tiert.