Ursula Mamlok, Volume 5

Verlag/Label: Bridge Records 9457
erschienen in: Neue Zeitschrift für Musik 2017/02 , Seite 73

Musik: 4  |  Tech­nik: 5  |  Book­let: 5

«In der Musikgeschichte des 20. Jahrhun­derts nehmen die Werke Ursu­la Mam­loks eine beson­dere Stel­lung ein: Zeit­gle­ich mit epochemachen­den Werken der Avant­garde ent­standen, […] verkör­pert sich in ihnen ein per­sön­licheres Fortschre­it­en spätro­man­tis­ch­er Klangvorstel­lun­gen unter erst später Berück­sich­ti­gung zeit­genös­sis­ch­er Kom­po­si­tion­san­sätze wie etwa der Zwölfton­tech­nik.» (Patrick Klin­gen­schmitt)