Arne Segler

Was ist eine Musikbearbeitung?

Einige Anmerkungen aus rechtlicher Sicht

erschienen in: Neue Zeitschrift für Musik 2017/05 , Seite 24
Wie alles kün­st­lerische Schaf­fen, so lebt auch die Musik von der For­ten­twick­lung des bere­its Vorhan­de­nen. Rechtlich betra­chtet ist die Aneig­nung und Umgestal­tung vorfind­lich­er musikalis­ch­er Ele­mente allerd­ings dur­chaus nicht unprob­lema­tisch. Dieser Beitrag soll dazu dienen, ein wenig Licht ins Dic­kicht der Begrif­flichkeit­en zu brin­gen und Musikschaf­fende für die rechtlichen Fall­stricke im Zusam­men­hang mit Bear­beitun­gen zu sen­si­bil­isieren.