Bernd Künzig

Der Chor der Neuen Musik

Avantgardistische Annäherungen an einen traditionsreichen Klangkörper

erschienen in: Neue Zeitschrift für Musik 4/2022 , Seite 22

In der Auseinandersetzung mit chorischem Singen sehen sich Komponierende im 20. Jahrhundert einer größtenteils in der (christlichen) Tradition verankerten Chormusik gegenüber. Chor ist Ritus, Liturgie, Sprache, Stimme, Mensch. Wie passt das in eine kompositorische Auseinandersetzung, die sich von alten Mustern lösen will? Die nicht die Homogenität des Zusammenklangs, sondern die Spezialisierung der Solostimme fasziniert? Die nicht das Menschliche, sondern das Mechanische sucht? Ein historischer Rückblick über den Versuch, einen neuen Typus Chor zu schaffen.