Jörn Peter Hiekel

«Die Oper als Anstalt zur Regulierung von Wahnsinn …»

Zu Konzeption und Deutung des Musiktheaterwerkes «IQ» von Enno Poppe und Marcel Beyer

erschienen in: Neue Zeitschrift für Musik 6/2019 , Seite 32

Mit "Arbeit Nahrung Wohnung" und "IQ" haben Enno Poppe und Marcel Beyer gemeinsam zwei der originellsten seit der letzten Jahrhundertwende entstandenen Musiktheaterwerke geschaffen. Dabei ist der Part des äußerst musikkundigen Schriftstellers Marcel Beyer gewiss nicht gering zu veranschlagen. Dies wird besonders anhand des 2012 in Schwetzingen uraufgeführten Werks "IQ" deutlich, das von Intelligenztests handelt – und an dessen Themenfindung und Ausgestaltung Beyer jeweils in erheblichem Maße beteiligt war.