Junker, Joachim

«Die zarten Töne des innersten Lebens»

Zur Analyse von Luigi Nonos Streich­quartett «Fragmente – Stille, An Diotima»

Verlag/Label: Pfau, Büdingen 2015, 306 Seiten, 44,60 Euro
erschienen in: Neue Zeitschrift für Musik 2016/02 , Seite 76

«Junkers Buch ist ein wichtiger Beitrag zum Ver­ständ­nis von Nonos Kom­ponieren, zumal hier – gestützt auf eine Fülle von Fak­sim­i­les, Skizzen­tran­skrip­tio­nen und tabel­lar­ische Darstel­lun­gen – die Arbeit­sprozesse und deren zumin­d­est par­tielle Ver­ankerung im seriellen Denken ana­lytisch detail­liert nachvol­lziehbar gemacht wer­den.» (Ste­fan Drees)