Jean Barraqué

Espaces Imaginaires

Œuvres pour piano. Jean-Pierre Collot, Klavier

Verlag/Label: Winter & Winter 910 257-2
erschienen in: Neue Zeitschrift für Musik 3/2019 , Seite 72

"Barraqués Antwort auf Stockhausens Klavierstücke und Boulez’ Sonaten präsentiert einen schillernd expressiven Serialismus in «luxuriösem Klavierstil», so Barraqué, welcher der vermeintlichen strukturellen Kälte serieller Prozedere hier das Wasser abgräbt und mit einer auffälligen Aura des Morbiden behaftet ist."  (Dirk Wieschollek)