Emmanuel Siffert

Freitag ist Konzert

Über die Orchesterszene in Lateinamerika

erschienen in: Neue Zeitschrift für Musik 3/2019 , Seite 48

Vor zwölf Jahre leitete Emmanuel Siffert als Gastdirigent das Nationale Symphonieorchester von Ecuador, woraufhin ihn das Kulturministerium fragte, ob er nicht Generalmusikdirektor dieses Orchesters sein wolle. Seit diesem Datum ist er nun zehn Monate pro Jahr als Dirigent in ganz Lateinamerika tätig, hat dort mit vielen professionellen Orchestern ganz unterschiedlicher Niveaus gearbeitet – vom Opern-Orchester des Teatro Colón in Buenos Aires bis zum lokalen Kammerorchester. So hat er während dieser Jahre auch einige der vielen Orchester Lateinamerikas dirigiert, abseits der großen Zentren wie Rio de Janeiro, Buenos Aires oder Santiago. - Erfahrungsberichte.