Jieun Kim

Koreanische Musik und Transkulturalität

Im Spannungsfeld zwischen Ver­westlichung und Koreanisierung

Verlag/Label: Tectum – Nomos, Baden-Baden 2022, 386 Seiten, 84 Euro
erschienen in: Neue Zeitschrift für Musik 4/2022 , Seite 85

"Der Band von Jieun Kim [...] beleuchtet Hintergründe in der Auseinandersetzung mit (süd-) koreanischer Musik und ihrer Rezeption, die hierzulande weitgehend unbekannt sind. Grundzüge der Geschichte der koreanischen Musik im 20. Jahrhundert werden hier greifbar." (Walter-Wolfgang Sparrer)