Krzysztof Penderecki

St Luke Passion

Kraków Philharmonic Chorus; Orchestre symphonique de Montréal, Kent Nagano, u. a.

Verlag/Label: SACD, BIS-2287
erschienen in: Neue Zeitschrift für Musik 1/2021 , Seite 74

"Die massiven Chorrufe zu Beginn elektrifizieren nach wie vor: Krzysztof Pendereckis Passio et mors Domini nostri Iesu Christi secundum Lucam hat 55 Jahre nach der Uraufführung längst ihren geschichtlichen Ort als Meilenstein geistlicher Musik in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg erlangt [...]." (Stefan Drees)