Bücher zur neuen Musik
Fein, Markus

Im Sog der Klänge

Gespräche mit dem Komponisten Jörg Widmann

Diese Pub­lika­tion entwirft in Form von Gesprächen das Porträt eines Kom­pon­is­ten und Inter­pre­ten, auf den die Fach­welt bere­its seit län­gerem blickt: Jörg Wid­mann. Wid­mann zählt zu den Gren­zgängern unter den zeit­genös­sis­chen Kom­pon­is­ten. Er bewegt sich in seinen Werken in Rand­bezirken und ver­sucht dabei oft­mals den dialek­tis­chen Brück­en­schlag zwis­chen den Extremen. Von entschei­den­der Bedeu­tung sind deshalb die „Bruch­lin­ien“, ent­lang der­er seine kom­pos­i­torische Suche stat­tfind­et. Die hier doku­men­tierten Gespräche mit Jörg Wid­mann fan­den inner­halb eines sechsmonati­gen Zeitraums statt. Wid­mann set­zt sich darin als Kom­pon­ist bewusst den Risiken der Selb­sten­täußerung aus — und ist dadurch als inten­siv­er und authen­tis­ch­er Gesprächspart­ner zu erleben…

Bestellnummer: NZ 5010
Kaufen