100 Jahre Donaueschinger Musiktage

Eines der ältesten und tra­di­tion­sre­ich­sten Fes­ti­vals für neue Musik feiert Jubiläum: Donaueschin­gen feiert in diesem Jahr 100 Jahre Musik­tage! 1921 unter fürstlich­er Pro­tek­tion gegrün­det, ste­ht das Fes­ti­val auch heute noch für alle neuen exper­i­mentellen For­men auf dem Gebi­et aktueller Musik und Klangkun­st. In Donaueschin­gen wurde und wird Musikgeschichte geschrieben. Die diesjähri­gen Donaueschinger Musik­tage fan­den vom Read more about 100 Jahre Donaueschinger Musik­tage[…]

rainy days, Luxembourg

Das Fes­ti­val rainy days in Lux­em­bourg lädt vom 12. bis 21. Novem­ber 2021 das Pub­likum 2021 ein, in 18 Konz­erten und Per­for­mances sowie Kün­st­lerge­sprächen und ein­er Kon­ferenz vielfältige kün­st­lerische Begeg­nun­gen zu erleben. U. a. mit dem Ensem­ble Adapter, Ensem­ble Appa­rat, Ensem­ble Recherche, Ensem­blekollek­tiv Berlin, Ictus, L’Instant Don­né, Noise Watch­ers, Orchestre Phil­har­monique du Lux­em­bourg, Unit­ed Instru­ments of Read more about rainy days, Lux­em­bourg[…]

Forum neuer Musik 2021

Das Forum neuer Musik des Deutsch­land­funks beschäftigt sich vom 20. bis 23. Okto­ber 2021 im Radio und dig­i­tal unter dem Titel «Wollen wir den Tod über­winden?» mit Abschied, Ster­ben und Tod. Es fragt zugle­ich nach dem Umbruch im Selb­stver­ständ­nis des Men­schen, den post- und tran­shu­mane Konzepte ver­heißen, die der Ein­tritt Kün­stlich­er Intel­li­genz in unseren All­t­ag Read more about Forum neuer Musik 2021[…]

Wien modern 2021

Wien Mod­ern 2021: Rund 40 Spiel­stät­ten, 50 Pro­duk­tio­nen, 60 Komponist:innen und über 70 Ur- und Erstauf­führun­gen warten vom 30. Okto­ber bis 30. Novem­ber 2021 darauf, gehört, ent­deckt und disku­tiert zu wer­den. Dies­mal unter anderem mit viel Stre­ichquar­tett, Impro­vi­sa­tion, Gen­er­a­tio­nen­wech­sel, einem anar­chis­chen Pio­nier der grafis­chen Nota­tion, viel Musik für junges Pub­likum und beson­ders vie­len Ent­deck­un­gen jen­seits Read more about Wien mod­ern 2021[…]

ZeitGenuss, Karlsruhe

Das Pro­gramm des Karl­sruher Fes­ti­vals Zeit­Genuss vom 21. bis 24. Okto­ber 2021 wird dies­mal von Rebec­ca Saun­ders kuratiert, die neben eige­nen Kom­po­si­tio­nen auf Werke der jun­gen kroat­is­chen Kom­pon­istin und Sound­kün­st­lerin Sara Glo­j­nar­ic set­zt sowie auf Kom­po­si­tio­nen von Georges Aperghis, Ian­nis Xenakis, Wolf­gang Rihm, Car­o­la Bauck­holt, Gali­na Ust­wol­skaya und anderen. Außer­dem sind Filme von Derek Jar­man Read more about Zeit­Genuss, Karl­sruhe[…]

Klangspuren Schwaz 2021

Das Tirol­er Fes­ti­val für Neue Musik Klangspuren Schwaz find­et vom 10. bis 26. Sep­tem­ber 2021 statt. Hin­ter dem Mot­to „Tran­si­tions“ ver­birgt sich die Idee eines frucht­baren Wan­dels, eines kon­struk­tiv­en Miteinan­ders des schein­bar Ver­schiede­nen — sei es durch Kom­bi­na­tio­nen ver­schieden­er musikalis­ch­er Gen­res, wie etwa Rock­musik und Klas­sik, sei es durch die Inte­gra­tion ara­bis­ch­er Musik in zeit­genös­sis­che Read more about Klangspuren Schwaz 2021[…]

Kagels „Staatstheater“ in Luzern

Das Luzern­er The­ater startet am 5. Sep­tem­ber 2021 mit ein­er Schweiz­er Erstauf­führung in die Spielzeit 21/22. Die spartenüber­greifende Pro­duk­tion Staat­sthe­ater des argen­­tinisch-deutschen Kom­pon­is­ten Mauri­cio Kagel macht in der Regie von Operndi­rek­torin Lydia Steier das The­ater selb­st zum The­ma und beleuchtet es in all seinen Aspek­ten. Aus­ge­hend von der Bühne bewegt sich das Luzern­er The­ater gle­ich Read more about Kagels „Staat­sthe­ater“ in Luzern[…]

Berlin: die Stadt und die Musik

Was macht die Stadt mit der Musik und umgekehrt die Musik mit ihr? Der diesjährige, fün­fte Monat der zeit­genös­sis­chen Musik vom 27. August bis 30. Sep­tem­ber 2021 möchte die Debat­te über die soziale und poli­tis­che Bedeu­tung der Musik im urba­nen Raum ver­tiefen. In den Straßen und in den Parks zeigt sich schon jet­zt, dass der Read more about Berlin: die Stadt und die Musik[…]

Festival Neue Musik Rümlingen

Ich sitze da, als wäre ich nicht vorhan­den». Mit sein­er 31. Aus­gabe geht das Fes­ti­val Neue Musik Rüm­lin­gen erneut auf Wan­der­schaft und fol­gt dem Schweiz­er Schrift­steller Robert Walser auf seinen Wegen durchs Appen­zeller­land — vom 16. bis 19. Sep­tem­ber 2021.

Neue Leitung der Donaueschinger Musiktage ab 2022

Lydia Rilling übern­immt zum 1. März 2022 die Kün­st­lerische Leitung der Donaueschinger Musik­tage. Sie tritt die Nach­folge von Björn Gottstein an, der die Musik­tage seit 2015 leit­et und Anfang 2022 als Geschäft­sleit­er des Kura­to­ri­ums zur Ernst von Siemens Musik­s­tiftung wech­selt. Mit der Musik­wis­senschaft­lerin und Kura­torin Rilling ste­ht erst­mals eine Frau an der Spitze der Musik­tage. Die Neue Read more about Neue Leitung der Donaueschinger Musik­tage ab 2022[…]