Klang-ART Vision in Sachsen-Anhalt

Vom 7. bis 20. Novem­ber find­et in Dessau, Halle und Magde­burg die Klang-ART Vision statt. Die Fest­tage brin­gen wieder Neue Musik und Pub­likum zusam­men. Das Kro­nos Quar­tet, die Staatskapelle Halle, die Anhaltische Phil­har­monie Dessau und das Asian Art Ensem­ble dienen mit ihren Konz­erten der verbinden­den Kraft der Musik. Ger­ade jet­zt wird der Wert von Kul­tur Read more about Klang-ART Vision in Sach­sen-Anhalt[…]

Das Verschwinden der Musik

Ist Musik ohne Musiker*innen, Instru­mente und Ton­träger denkbar? „Klas­sis­che“ Instru­mente ver­lieren immer mehr an Bedeu­tung, mit leicht zugänglichen Pro­gram­men lassen sich heute selb­st auf dem Smart­phone pro­fes­sionelle Tracks pro­duzieren, Soft­­ware-Tools wie Auto­tune gewin­nen an Nor­mal­ität. Wie verän­dert dies die Musik, wie das Live-Erleb­­nis? Und wie gehen Musiker*innen mit dem tat­säch­lichen Ver­schwinden von Konz­erten in der Read more about Das Ver­schwinden der Musik[…]

4:3 Kammer Musik Neu in Hellerau

Im Zen­trum von 4:3 Kam­mer Musik Neu vom 6. bis 8. Novem­ber 2020 ste­hen die exper­i­mentelle und zeit­genös­sis­che Musik, das Erforschen von Möglichkeit­en zur großen aufrührerischen Geste mit kle­in­sten Mit­teln (Lui­gi Nono). Eröffnet wird das Fes­ti­val mit BLACKBOX, einem Konz­ert­pro­gramm in drei Teilen: Enno Poppes Kom­po­si­tion „Rund­funk“ (2018) für neun Syn­the­siz­er, Robert Henkes Pro­jekt „CBM Read more about 4:3 Kam­mer Musik Neu in Heller­au[…]

Festival Verfemte Musik

Zum diesjähri­gen Fes­ti­val Ver­femte Musik vom 1. bis 28. Okto­ber 2020 in Schw­erin wer­den lei­der — pan­demiebe­d­ingt — erst­ma­lig keine Zeitzeu­gen kom­men. Der Schw­er­punkt liegt auf den europäis­chen Nach­bar­län­dern liegen. So wird beispiel­sweise in der Ausstel­lung vom 1. bis 19. Okto­ber im Kul­tur­fo­rum Schleswig-Hol­stein-Haus das jüdis­che Leben in den Nieder­lan­den und im speziellen des Kom­pon­is­ten Dick Read more about Fes­ti­val Ver­femte Musik[…]

Taschenopernfestival 2019 in Filmdokumentationen

Der zweite Teil der Film­doku­men­ta­tion von Kristof Geor­gen zum Taschenopern­fes­ti­val 2019 „Salzburg liegt am Meer“ ist online auf youtube zu sehen: „ver­flucht“ von Sarah Nemtsov, eine Miniatur­op­er – Monolog für Sopran und Ensem­ble zu einem Text von Ger­hild Stein­buch, inspiri­ert von William Shakespeare’s „Richard III“. Jeden Mon­tag geht eine weit­ere Taschenopern online – sehen Sie ab 21.9. Read more about Taschenopern­fes­ti­val 2019 in Film­doku­men­ta­tio­nen[…]

blurred edges – Festival für aktuelle Musik Hamburg

Zum 15. Mal lässt das Musik­fes­ti­val blurred edges – Fes­ti­val für aktuelle Musik Ham­burg vom 15. bis 29. Okto­ber 2020 die Gen­re­gren­zen der aktuellen Musik ver­schwim­men. Ob es sich um ein Konz­ert, eine Per­for­mance, Musik­the­ater oder Impro­vi­sa­tion han­delt – im Fokus ste­ht die exper­i­mentelle Musik an sich, nicht das Genre. Auch das Pub­likum soll Neues aus­pro­bieren: Read more about blurred edges – Fes­ti­val für aktuelle Musik Ham­burg[…]

weit! in Weingarten

Von 1986 bis 2015 begeis­terten die Inter­na­tionalen Wein­garten­er Tage für Neue Musik jährlich gle­icher­maßen ihr Pub­likum wie die porträtierten Kom­pon­istIn­nen. Doch nach dem Tod der Pianistin und Klavier­dozentin Rita Jans (1931–2017), die die Musik­tage grün­dete hat­te, entschloss man sich, das Fes­ti­val vor­erst nicht weit­erzuführen. Seit diesem Jahr wer­den nun die Wein­garten­er Tage für Neue Musik Read more about weit! in Wein­garten[…]

Monat der zeitgenössischen Musik 2020

In der vierten Aus­gabe des Monats der zeit­genös­sis­chen Musik (28. August bis 30. Sep­tem­ber 2020) präsen­tiert sich die Berlin­er Szene der zeit­genös­sis­chen Musik mit einem dynamis­chen und mod­u­laren Pro­gramm. Auf die neue Nor­mal­ität antworten Ensem­bles, Büh­nen und Künstler*innen mit kreativ­en und exper­i­men­tier­freudi­gen For­mat­en, die eine aktive Beteili­gung an der Musik und ihren Diskursen auch mit Read more about Monat der zeit­genös­sis­chen Musik 2020[…]

CORONA SONORA in Wiesbaden

Hat sich tat­säch­lich unter dem Druck der Pan­demie das gesamte musikalis­che Leben in die engen Gren­zen dig­i­taler Über­mit­tlung und ein- bis zweisamer haus­ge­mein­schaftlich­er Wahrnehmung verkrochen? Nicht ganz! Die Koop­er­a­tive New Jazz hat mit CORONA SONORA ein konz­er­tantes Klan­gereig­nis für Wies­baden geschaf­fen, das, obwohl ana­log und live darge­boten, wed­er die Ver­samm­lung von Pub­likum erfordert noch die Read more about CORONA SONORA in Wies­baden[…]

Ensemble Modern On Air

Das Ensem­ble Mod­ern will sich trotz der durch Coro­na verur­sacht­en Zwangspause nicht davon abbrin­gen lassen, mit seinen Konz­ertbe­sucherIn­nen bzw. HörerIn­nen in Kon­takt zu bleiben. Vor zwei Wochen startete die Rei­he Das Ensem­ble Mod­ern im Zeichen von Coro­na mit per­sön­lichen Video-State­­ments, die die Musiker*innen des Ensem­ble Mod­ern aus der aktuellen Sit­u­a­tion her­aus entwick­elt haben. Aber auch Read more about Ensem­ble Mod­ern On Air[…]