SuperSafeSociety

Inter­ak­tion statt Lock­down bei Musik der Jahrhun­derte, Stuttgart: Super­Safe­So­ci­ety. Ein inter­ak­tiv dig­i­­tal-musik­the­a­traler Abend von Andreas Eduar­do Frank ist als musikalis­che Reise durch ver­schiedene mögliche Zukun­ftsszenar­ien angelegt, wie sie vom zukun­ftsIn­sti­tut in einem Whitepa­per als „Coro­na Effekt“ skizziert wur­den. In „Super­Safe­So­ci­ety“ wird dem Pub­likum u. a. ermöglicht, selb­st zu „senden“ und somit Ein­fluss auf das Live-Geschehen Read more about Super­Safe­So­ci­ety[…]

Afro-Modernism in Contemporary Music

Im Bewusst­sein der derzeit­i­gen Abwe­sen­heit von Com­posers of Col­or auf den europäis­chen Spielplä­nen beschäftigt sich das Ensem­ble Mod­ern mit Afro-Mod­­ernism in Con­tem­po­rary Music und hat dafür den an der New York­er Colum­bia Uni­ver­si­ty lehren­den Kom­pon­is­ten und Posaunis­ten George E. Lewis als Kura­tor gewon­nen, einen aus­gewiese­nen Ken­ner des facetten­re­ichen Schaf­fens von Com­posers of Col­or. Zu den aus­gewählten Read more about Afro-Mod­ernism in Con­tem­po­rary Music[…]

Filme über das SWR Experimentalstudio, Hans Zender und Helmut Lachenmann

Das SWR Fernse­hen zeigt an drei Son­nta­gen bis Dezem­ber Konz­ert­mitschnitte und Film­doku­men­ta­tio­nen über Hans Zen­der, Hel­mut Lachen­mann und über das SWR Exper­i­men­tal­stu­dio, das im kom­menden Jahr sein fün­fzigjähriges Beste­hen feiert. Son­ntag, 8. Novem­ber 2020: Konz­ert für Hans Zen­der (8:15 bis 8:45 Uhr(, Hans Zen­der – Mit den Sin­nen denken (8:45 bis 9:45); 6. Dezem­ber 2020: Hel­mut Lachen­mann – Wahnsinn Read more about Filme über das SWR Exper­i­men­tal­stu­dio, Hans Zen­der und Hel­mut Lachen­mann[…]

Heroines of Sound Festival 2020 digital

Das Hero­ines of Sound Fes­ti­val fand in diesem Jahr in dig­i­taler Form statt: Live aus dem radi­al­sys­tem und in Koop­er­a­tion mit #Unit­ed­WeStream / ARTE Con­cert präsen­tierte das Fes­ti­val frühe und aktuelle Held*innen des elek­tro­n­is­chen Sounds und gibt mit Konz­erten und Per­for­mances Ein­blicke in aktuelle Entwick­lun­gen der elek­tro­n­is­chen Musik von Elek­troakustik bis Algo­rave.

Interview mit Staatsministerin Monika Grütters

«Bei den Coro­na-Aufla­gen ins­ge­samt sehr hart mit der Kul­tur» Fünf Fra­gen an die Staatsmin­is­terin für Kul­tur und Medi­en Moni­ka Grüt­ters Vielfältige staatliche Hil­fen wur­den beschlossen und kon­nten ger­ade großen Insti­tu­tio­nen in Deutsch­land das Über­leben ermöglichen. Wirtschaftliche Unternehmen wie Ver­lage, aber auch viele der beson­ders kreativ­en Freiberu­flerIn­nen sind in Not ger­at­en. Anlässlich des 250-jähri­gen Fir­men­ju­biläums von Read more about Inter­view mit Staatsmin­is­terin Moni­ka Grüt­ters[…]

Das Verschwinden der Musik

Ist Musik ohne Musiker*innen, Instru­mente und Ton­träger denkbar? „Klas­sis­che“ Instru­mente ver­lieren immer mehr an Bedeu­tung, mit leicht zugänglichen Pro­gram­men lassen sich heute selb­st auf dem Smart­phone pro­fes­sionelle Tracks pro­duzieren, Soft­­ware-Tools wie Auto­tune gewin­nen an Nor­mal­ität. Wie verän­dert dies die Musik, wie das Live-Erleb­­nis? Und wie gehen Musiker*innen mit dem tat­säch­lichen Ver­schwinden von Konz­erten in der Read more about Das Ver­schwinden der Musik[…]

4:3 Kammer Musik Neu in Hellerau

Im Zen­trum von 4:3 Kam­mer Musik Neu vom 6. bis 8. Novem­ber 2020 ste­hen die exper­i­mentelle und zeit­genös­sis­che Musik, das Erforschen von Möglichkeit­en zur großen aufrührerischen Geste mit kle­in­sten Mit­teln (Lui­gi Nono). Eröffnet wird das Fes­ti­val mit BLACKBOX, einem Konz­ert­pro­gramm in drei Teilen: Enno Poppes Kom­po­si­tion „Rund­funk“ (2018) für neun Syn­the­siz­er, Robert Henkes Pro­jekt „CBM Read more about 4:3 Kam­mer Musik Neu in Heller­au[…]

Festival Verfemte Musik

Zum diesjähri­gen Fes­ti­val Ver­femte Musik vom 1. bis 28. Okto­ber 2020 in Schw­erin wer­den lei­der — pan­demiebe­d­ingt — erst­ma­lig keine Zeitzeu­gen kom­men. Der Schw­er­punkt liegt auf den europäis­chen Nach­bar­län­dern liegen. So wird beispiel­sweise in der Ausstel­lung vom 1. bis 19. Okto­ber im Kul­tur­fo­rum Schleswig-Hol­stein-Haus das jüdis­che Leben in den Nieder­lan­den und im speziellen des Kom­pon­is­ten Dick Read more about Fes­ti­val Ver­femte Musik[…]

Taschenopernfestival 2019 in Filmdokumentationen

Der zweite Teil der Film­doku­men­ta­tion von Kristof Geor­gen zum Taschenopern­fes­ti­val 2019 „Salzburg liegt am Meer“ ist online auf youtube zu sehen: „ver­flucht“ von Sarah Nemtsov, eine Miniatur­op­er – Monolog für Sopran und Ensem­ble zu einem Text von Ger­hild Stein­buch, inspiri­ert von William Shakespeare’s „Richard III“. Jeden Mon­tag geht eine weit­ere Taschenopern online – sehen Sie ab 21.9. Read more about Taschenopern­fes­ti­val 2019 in Film­doku­men­ta­tio­nen[…]

blurred edges – Festival für aktuelle Musik Hamburg

Zum 15. Mal lässt das Musik­fes­ti­val blurred edges – Fes­ti­val für aktuelle Musik Ham­burg vom 15. bis 29. Okto­ber 2020 die Gen­re­gren­zen der aktuellen Musik ver­schwim­men. Ob es sich um ein Konz­ert, eine Per­for­mance, Musik­the­ater oder Impro­vi­sa­tion han­delt – im Fokus ste­ht die exper­i­mentelle Musik an sich, nicht das Genre. Auch das Pub­likum soll Neues aus­pro­bieren: Read more about blurred edges – Fes­ti­val für aktuelle Musik Ham­burg[…]