Neue Zeitschrift für Musik 2/2022

Altern

Feiert man pro­vokant junge Komponist:innen für ihre Kun­st oder ihre ungestüme Jugendlichkeit? Feiert man die alten Großmeis­ter wegen ihrer Musik oder wegen ihres Alters? Wie ver­laufen die Zyklen des Erfol­gs im Leben von Komponist:innen oder Musiker:innen? Wie unter­schei­det sich dies in den Gen­res? Ist auch für Neue Musik-Macher:innen die Aus­bil­dung des Musikgeschmacks mit 35 Jahren abgeschlossen, wie es Stu­di­en anhand von Spo­ti­fy behaupten?

Bestellen
Harry Vogt
Erinnerungen an Sir Harrison Birtwistle
Thomas Meyer
Zum Tod des englischen Komponisten Harrison Birtwistle
Patrick Hahn
Yana Prinsloo
Oder: Warum über das Altern gerne hinweggesehen wird
Hannah Schmidt
Altersdiskriminierung ist in der Kultur und in der Klassik genauso gang und gäbe wie im gesellschaftlichen Alltag
Christian Grüny
Neue Musik und Jugend
Anna Schürmer
Unsterblichkeitsstrategien in der Musikkultur
Egbert Hiller
Am Beispiel der Musik von Violeta Dinescu
Der amerikanische Singer-Songwriter Geoff Muldaur im Gespräch mit Christoph Wagner
Nora-Louise Müller
Über «Epos» (2021) des philippinischen Komponisten Jonas Baes
Tobias Schick
Hermann Kellers Konzert für Klavier und 13 Instrumentalisten
Die Kuratoren Bastian Zimmermann und Laure M. Hiendl über ihr neues Festival «MusikInstallationen» (Nürnberg) im Gespräch mit Rita Argauer
Thomas Meyer
Der Schweizer Klarinettist Eduard Brunner (1939–2017)
Werner Klüppelholz
Zufällige Makulaturblätter zur Neuen Musik der BRD 1970–1980
Otto Paul Burkhardt
Die Münchener Biennale 2022 beschäftigt sich mit dem Thema «Good Friends»
Sebastian Hanusa
Die Wittener Tage für neue Kammermusik 2022
Jakob Böttcher
MaerzMusik in Berlin fokussiert sich auf interdisziplinäre Off-Projekte
Rainer Nonnenmann
Das neue Kölner Musiktheaterfestival «SPARK»
Michael Kaminski
Deutsche Erstaufführung von Christian Josts Oper «Egmont» im Theater Bielefeld
Rainer Nonnenmann
Deutsche Erstaufführung von Michel van der Aas «Upload» an der Oper Köln
Eckhard Weber
Hans Werner Henzes Ballettkomposition «Undine» in einer neuen Choreographie von Beate Vollack an der Oper Graz
Silvia Adler
Die 75. Darmstädter Früh­jahrsta­gung des InMM
Empfehlungen von Karolin Schmitt-Weidmann, Musikerin und Musikwissenschaftlerin

Rezensionen

Iannis Xenakis
Les Percussions de Strasbourg; Deluxe-Ausgabe mit Begleitbuch auf Französisch und Englisch
Heinz Holliger
Christian Gerhaher, Bariton; Basler Madrigalisten, Philharmonia Zürich, Heinz Holliger
Gabriel Iranyi
Werke für Violine solo & Violine und Klavier Christiane Edinger, Violine; Hartmut Leistritz, Klavier
Morton Feldman
Alfonso Gómez, Klavier
Werke von Zsigmond Szathmáry, Jan Meßtorff, Ulrich Pogoda, Sunjoo Cho, Lothar Voigtländer und Andrew Toovey
Bremer Schlagzeugensemble
Werke von Elnaz Seyedi, Brigitta Muntendorf und Gordon Kampe
Ensemble consord, Gordon Kampe
Matthias Pintscher
Victor Hanna, Percussion; Diego Tosi, Violine; Nicolas Crosse, Kontrabass; Dimitri Vassilakis, Klavier; Sophie Cherrier, Flöte; Yerre Suh, Sopran; Clement Saunier, Trompete; Jean-Christophe Vervoitte, Horn; Ensemble Intercontemporain, Matthias Pintscher
Max E. Keller
Egidius Streiff, Violine; Evgeniya Spalinger, Flöte; Marisa Minder, Gitarre; Ensemble via nova; Ensemble Horizonte; Ensemble Aventure
CD 19: Zukunftsmusik / CD 20: im hier und jetzt oder nie / CD 21: Wendepunkte
Makiko Nishikaze
multiple clavichords and multiple harpsichords electroacoustic composition performed, recorded and mixed by Makiko Nishikaze
Andreas H.H. Suberg
Elektroakustische Produktionen und installativ performative glasotronische Kompositionen 2011–2021
Andreas H.H. Suberg
Hörstück für zwei Sprecher und elektroakustische Klänge
Jonas Kocher
+ Luc Ferrari: Tautologos III. -bRt- group for music creation: Gaudenz Badrutt, Live-Elektronik; Estelle Beiner, Violine; Jacques Demierre, Klavier; Jonas Kocher, Akkordeon; Stephen Menotti, Posaune; Manon Pierrehumbert, Harfe; Christian Wolfarth, Perkussion
Big Bad Brötzmann Quintet: Peter Brötzmann, Tenorsaxofon, Klarinette, Tarogato; Oliver Schwerdt, Klavier, Percussion, kleine Instrumente; John Edwards, John Eckhardt, Kontrabass; Christian Lillinger, Drums, Zymbeln, Percussion
Helmut Lachenmann
Texte zur Musik 1996 bis 2020, hg. von Ulrich Mosch
100 Jahre Neue Musik - Die Donaueschinger Musiktage hg. von Björn Gottstein und Michael Rebhahn
Sven-Åke Johansson
mit Händen und Füßen gespielt
Robert Maschka
Ein Werkführer
Joscha Schaback
Kulturpolitische Rahmenbedingungen und künstlerische Produktion