Sissel Lillebostad

Spurensuche im Äther

Die norwegische Klangkünstlerin Maia Urstad

erschienen in: Neue Zeitschrift für Musik 2017/05 , Seite 54

Die norwegische Künstlerin Maia Urstad interessiert sich für das Radio – weniger als technisches Gerät denn als Mittel zur Übertragung von Stimmen, Nachrichten, Musik und Geräuschen. Ihre Begeisterung für das Senden und Empfangen von Nachrichten, und wie sich diese dabei verändern, hat zu einer ganzen Reihe von Kunstwerken mit tragbaren Radiogeräten geführt. Als Stadtklangkünstlerin 2017 Read more about Spurensuche im Äther[…]

Hiller, Egbert

«Alles ist möglich»

Die Komponistin und Klangkünstlerin Kirsten Reese

erschienen in: Neue Zeitschrift für Musik 2016/04 , Seite 52

Kirsten Reese lässt sich von der Atmosphäre des jeweiligen Raumes oder Ortes anregen und entwickelt daraus ihre Werkideen, vor allem in den zahlreichen Klanginstallationen, aber auch in Instrumentalstücken. Ein wesentliches Moment für sie ist die Einbindung von Alltagswahrnehmung, auch die Wahrnehmung der Natur, die sie aber nicht idealisieren will …